Herzlich willkommen!

... auf der Homepage der Spvgg. 1930 Rauischholzhausen.

Viel Vergnügen und gute Informationen auf den folgenden Seiten.


Hinweis für Smartphone-Nutzer: auch mal "Standard-Ansicht" wählen! Damit werden Infos und Links in der eigenen Spalte an der Seite des Textes sichtbar.

23.07.2016 Fussball: Der HFV informiert - Regeln ab 2016

Regeländerungen 2016
Regeländerungen 2016_17.pdf
Adobe Acrobat Dokument 187.4 KB
Übersicht Veränderungen
2016_17_Übersicht_Veränderungen.pdf
Adobe Acrobat Dokument 567.1 KB

23.07.2016 Fussball: Spvgg. gewinnt 5:0

Nach einer etwas intensiveren Trainingswoche war der A-Ligist der SG Treis/Allendorf als Sparringspartner angereist. Erste gute Kombinationen waren zu erkennen und die Abwehr vor Sven stand heute stabil. Bis auf zwei Situationen in denen Sven mit guten Reflexen klärte, wurde wenig zugelassen. Mittelfeld und Sturm präsentierte sich lauffreudig und zeigte einige ansprechende Kombinationen. Die SG war fast über die gesamte Spielzeit in der eigenen Spielhälfte beschäftigt und konnte selten Ordnung in ihr Spiel bringen. Es ist davon auszugehen, dass die meisten Mannschaften der Marburger A-Liga mit mehr Power auflaufen werden. Die nächsten zwei Wochen werden sicher dazu genutzt werden Ausdauer und Spielverständnis zu verbessern. Nächster Prüfstein ist kommendes Wochenende der Grund-Pokal.

Dann wird auch sicher die Wurstbraterei wieder unter Dampf stehen. Die war heute nur teilweise auf dem bekannten Niveau.

Ah, noch ganz wichtig! Danke an unseren Schiedsrichter Florian. Eine sehr gute Leistung, klar in den Entscheidungen und gepaart mit dem richtigen Fingerspitzengefühl. So wünscht sich der Zuschauer und sicher auch die Spieler den 23. Mann auf dem Platz. Wir können allen Mannschaften gratulieren, wenn solche Unparteiische für ihre Spiele angesetzt werden.

Hier gibt es jetzt bevorzugte Plätze
Hier gibt es jetzt bevorzugte Plätze
Beste Sicht ist gegeben!
Beste Sicht ist gegeben!

Turbo Flummis und Cool Dancers

beim Summer-Fun-Festival am Sonntag, 17. Juli 2016

 

Nachdem die Generalprobe auf unserem Dämmerschoppen mehr als gelungen war, durften zwei unserer vier Tanzgruppen nun ihr Können auf großer Bühne beim Summer-Fun-Festival in Heskem unter Beweis stellen.

Es war ein toller Sommertag, die Kids waren voller Vorfreude natürlich mit etwas Lampenfieber gespickt. Zum Ankleiden und Schminken traf man sich im Schwimmbad, wo tropische Temperaturen herrschten. Puh...die erste Hürde war geschafft. Beide Gruppen waren fertig und gingen mit Trainerin Jessy zur Bühne, um auf ihren Auftritt zu warten.

Es waren nur noch 2 Gruppen, dann konnte es losgehen.

Doch dann geschah etwas nicht Vorhersehbares. Der Strom war weg – auf dem kompletten Veranstaltungsgelände. Die Warterei begann und es tat sich die nächsten Minuten erst mal überhaupt nichts.

Unseren Turbo Flummis, die im Schlumpfkostüm steckten mit Schlumpfmütze und roter Nase wurde es sehr warm. Nach ca. einer halben Stunde, man wusste immer noch nicht, wie es weiter geht, wurden die ersten Mützen vom Kopf genommen und die ersten roten Näschen verschwanden aus dem Gesicht. Sehr, sehr schade für die Kinder. Es war warm, die Kinder schwitzen und waren sehr niedergeschlagen.

Dann endlich nach einer geschlagenen guten Stunde hörte man wieder einige Töne aus der Anlage...es konnte weiter gehen. Und schwupps waren die Kinder wieder gut gelaunt, voller Freude und Aufregung, dass es endlich weiter geht im Programm. Die Schlumpfnasen wurden nochmal mit Kleber befestigt, die Mützen gerichtet und es konnte endlich losgehen. Auf der Bühne war alles vergessen, sie schlumpften sich in die Herzen des Publikums. Denn es gab auch hier wieder einen technischen Defekt, die Musik hörte kurz vor Ende auf und die Mädels gaben alles, tanzen den Tanz ohne musikalische Unterstützung bis zum Ende durch. Nun durften unsere Cool Dancers als Marionetten verkleidet auf die Bühne. Dies war gar nicht so einfach, da sich unsere Marionetten nur zu Musik bewegen und diese noch nicht bereit war. Also mussten starke Männer her und alle Marionetten auf die Bühne tragen. Nach ein wenig Ausrichtung durch die Trainerin, konnte die Musik starten und das bunte Marionettentreiben auf der Bühne begann. Mit einigen gelungenen Soloeinlagen, toller Gesamtchoreographie brachten Sie tolle Stimmung auf die Bühne.

Beide Gruppen haben einen super tollen Auftritt gehabt und freuen sich nun auf den nächsten Auftritt beim Autofreien Sonntag auf der Bühne des Heskemer Kreisels.

Bis dahin wünschen wir super schöne Sommerferien und unserer Trainerin Jessy nochmals ein ganz herzliches Dankeschön, was sie in so kurzer Zeit geleistet hat.

Katja Zweckerl-Jura, Abteilungsleiterin Gymnastik

22.07.2016 Fussball: OP zu Kreisliga B Marburg III

21.07.2016 Fussball: Kreisliga B Marburg III ?

Seitens des KFA wird aktuell darüber nachgedacht, dass es mit der neuen Saison eine weitere B-Liga geben soll. Der FSV Cappel hat mehrfach veröffentlicht, dass er mit seiner Reserve "in Konkurrenz" spielen möchte. Durch die Einrichtung einer neuen Liga B III soll dies ermöglicht werden, unter gleichzeitiger Beibehaltung des "Vorspielmodus" in der A-Liga. Die Plätze 1 bis 4 in der B III sollen dann in die A-Liga aufsteigen können, sofern keine Mannschaft des Vereins in der A-Liga spielt. Wie das dann genau aussieht, Relegationsmodus ja/nein, wird zu besprechen sein.


per Mausklick zu weiteren Informationen:

.... kann jederzeit beim Vorstand abgegeben werden.

Pokale 2016:

Fußball: die nächsten Spiele

Trainingsplan aktuell
20160722 Saisonvorbereitung 16-17.pdf
Adobe Acrobat Dokument 6.8 KB

Tischtennis:

Saisonabschlußfeier

am Samstag,  13.08.2016,

ab 17:00 Uhr im Vereinsheim!

 

Trainings- und Spielbetrieb

derzeit Sommerpause!

Dienstag, 23.08.2016

erster Trainingsabend nach den Sommerferien

Turnen und Tanzen:

Kinderturnen (6 - 10 Jahre) Montags, 17:00 - 18:00 Uhr

Tanzen für Kids (5 - 7 Jahre) Donnerstags, 15:15 - 16:15 Uhr

Tanzen für Kids (11 - 13 Jahre)

Donnerstags, 16:30 - 17:30 Uhr

Tanzen für Kids (8 - 10 Jahre) Freitags, 15:15 - 16:15 Uhr

Kinderturnen (3 - 6 Jahre)

Freitags, 16:30 - 17:30 Uhr