12.07.2015 Endspieltag VII. Scholl & Hoffrichter Cup

Die Oberhessische Presse schreibt am 14.07.2015:

Spvgg. gewinnt Endspiel gegen RSV Roßdorf mit 3:1

Scholl & Hoffrichter Cup 2015

Dienstag, 7. Juli 2015 - Gruppe A:

SV Erfurtshausen - FC Sindersfeld 0:2

SV Erfurtshausen - RSV Roßdorf 0:4

FC Sindersfeld - RSV Roßdorf 0:2

Sieger Gruppe A: RSV Roßdorf

 

Mittwoch, 8. Juli 2015 - Gruppe B:

SG Appenrod/Maulbach - SV Nieder-Ofleiden 0:1

SG Appenrod/Maulbach - Spvgg. Rauischholzhausen 0:4

SV Nieder-Ofleiden - Spvgg. Rauischholzhausen 1:1

Sieger Gruppe B: Spvgg. Rauischholzhausen

 

Freitag, 10. Juli 2015 - Gruppe C:

SG Rüddingshausen/Londorf - SV Mardorf 3:1

FSG Homberg/Ober-Ofl. - SG Niederk/Schweinsberg 1:2

SG Rüddingshausen/Londorf - FSG Homberg/O.Ofl. 1:1

SV Mardorf - SG Niederklein/Schweinsberg 1:2

SG Niederklein/Schweinsbg. - SG Rüddingsh./Londorf 0:0

FSG Homberg/Ober-Ofleiden - SV Mardorf 4:0

1. Gruppe C: SG Niederklein/Schweinsberg

2. Gruppe C: SG Rüddingshausen/Londorf


12. Juli 2015 Endspieltag

Halbfinale/Endspiel 2 x 30 Minuten

 

1. Halbfinale (bei Unentschieden am Spielende, direkt Elfmeterschießen)

SG Rüddingshausen/Londorf - Spvgg. Rauischholzhausen 3:3; 2:4 n.E.

2. Gruppe C                                                       Sieger Gruppe B


2. Halbfinale (bei Unentschieden am Spielende, direkt Elfmeterschießen) 

RSV Roßdorf  - SG Niederklein/Schweinsberg 4:0

Sieger Gruppe A            Sieger Gruppe C


Einlagespiel F/G-Jugend „unser Nachwuchs“

           JFV Ebsdorfergrund - JSG Stadt Amöneburg

 

Elfmeterschießen um den 3. Platz

SG Rüddingshausen/Londorf - SG Niederklein/Schweinsberg 3:4

Verlierer HF 1                                                    Verlierer HF 2

 

Endspiel

Spvgg. Rauischholzhausen - RSV Roßdorf 3:1

Sieger HF 1                                                   Sieger HF 2


Siegerehrung und Auslosung Spielort 2016

Ausrichter 2016 ist die SG Niederklein/Schweinsberg

anschließend gemütliches Beisammensein und Ausklang

Bilder vom VII. Scholl & Hoffrichter Cup 2015 in Rauischholzhausen

10.07.2015 3. Spieltag Scholl & Hoffrichter Cup

Hoppela! Die SG´s aus Niederklein/Schweinsberg und Rüddingshausen/Londorf setzen sich durch!

Irgendwo gibt es doch noch Gerechtigkeit! Hatten doch noch bei der Auslosung alle Vereine die Worte von Nobert Fritsch (1. Vorsitzender des SV Erfurtshauen) gehört, dass die beste Elf auflaufen soll, haben es die SG Homberg/Ober-Ofleiden und der SV Mardorf vorgezogen, bei einem anderen Turnier zu spielen bzw. in ein Trainingslager zu gehen.

Heute Abend setzten sich die SG Niederklein/Schweinsberg und die SG Rüddingshausen/Londorf verdientermaßen durch. Wir freuen uns darauf, die beiden SG´s am Sonntag zu den Halbfinals wieder zu sehen.

09.07.2015 kein Fußballtag aber Vorbereitung aufs Finale

08.07.2015 Spvgg. Tagessieger in Gruppe B

Am Mittwoch trafen spielstarke Mannschaften aufeinander. Die SG Appenrod/Maulbach wurde dabei als schwächste Mannschaft eingeschätzt. Aber weit gefehlt. Die SG lieferte im 1. Spiel des Tages, der Mannschaft aus Nieder-Ofleiden einen harten Kampf. Der SV Nieder-Ofleiden schaffte es, ein knappes 1:0 (28.; Torschütze Christoph Weber) über die Zeit zu bringen. Möglicherweise waren nach dem Spiel bei der SG Appenrod/Maulbach die Körner alle. Im zweiten Spiel gegen den Ausrichter Spvgg. 1930 Rauischholzhausen waren nach 20 Minuten die Verhältnisse schnell geklärt. Nach Toren von Andre Traut (12.), einem Eigentor  (15.) und einem Foulelfmeter von Nicolai Lorch (19.) war am Ende der ersten Halbzeit das Spiel entschieden. die Spvgg. lies in der zweiten Hälfte "Ball und Gegner laufen". Einfach daher "gephrast", aber die SG wehrte sich nach Kräften. In der zweiten Halbzeit blieb es Tobias Münn vorbehalten, mit einem Volleyschuss in der 40. Minute das Endergebnis herzustellen und damit den platten Titel "Tor des Tages" abzuschiessen. Schön, dass es über Haltbarkeit des Schusses ins linke obere Tordreieck unterschiedliche Auffassungen gab.

Also, wieder ein Endspiel. Nach kurzer Pause spielten Nieder-Ofleiden und die Spvgg. um den Einzug ins Halbfinale. Unter den Augen von Ober-Turnierleiter Walter Scholl wollte Nieder-Ofleiden den Einzug in die Finalspiele erreichen. Nach 10 Minuten profitierte Christian Schäfer von einem Missverständnis der heimischen Abwehr und erzielte mit einem Flachschuss das nicht unverdiente 1:0. Danach drang die Spvgg. auf den Ausgleich. Nach einer Ecke war Thomas Heckmann zur Stelle und erzielte den 1:1-Ausleich (17.). Beide Mannschaften neutralisierten sich danach weitgehend. Am Ende stand ein gerechtes Unentschieden. Wir freuen uns am Sonntag auf das erste Halbfinale.

07.07.2015 RSV Roßdorf Tagessieger in Gruppe A

Der Nachbar aus Roßdorf ging als Sieger der Gruppe A hervor. Mit einem 4:0 gegen den SV Erfurtshausen und einem 2:0 gegen den FC Sindersfeld wurde der Gruppensieg gesichert. Auffälligster Spieler war dabei Neuzugang Andre Abdalhid der mit 4 Treffern der Torschütze des Spieltags war. Der FC Sindersfeld konnte im ersten Spiel des Abends mit 2:0 gegen den SV Erfurtshausen gewinnen.   

24.02.2015 Auslosung VII. Scholl & Hoffrichter Cup 2015

Im Vereinsheim der Spvgg. trafen sich am 24. Februar 2015 die Vertreter der teilnehmenden Vereine und die Pokalstellenden Vertreter der Fa. Scholl & Hoffrichter zur Vorbesprechung und Auslosung des VII. Scholl & Hoffrichter Cup.

Der Cup wird erstmals mit 10 beteiligten Vereinskunden der Fa. Scholl & Hoffrichter ausgetragen.

Folgende Partien wurden ausgelost:

Dienstag, 07. Juli 2015 ab 18:00 Uhr (Spielzeit 2 x 20 Minuten)

Gruppe A: SV Erfurtshausen, FC Sindersfeld, RSV Roßdorf

Mittwoch, 08. Juli 2015 ab 18:00 Uhr (Spielzeit 2 x 20 Minuten)

Gruppe B: SG Appenrod/Maulbach, SV Nieder-Ofleiden, Spvgg. Rauischholzhausen

Freitag, 10. Juli 2015 ab 17:30 Uhr (Spielzeit 2 x 20 Minuten)

Gruppe C: SG Rüddingshausen/Londorf, SV Mardorf, FSG Homberg/Ober-Ofleiden, SG Niederklein/Schweinsberg

Sonntag, 12. Juli 2015 Endspieltag (Spielzeit 2 x 30 Minuten)

13:30 Uhr: 1. Halbfinale: 2. Gruppe C - Sieger Gruppe B

14:40 Uhr: 2. Halbfinale: Sieger Gruppe A - Sieger Gruppe C

15:50 Uhr Einlagespiel JFV Ebsdorfergrund - JSG Amöneburg/Mardorf

16:30 Uhr Elfmeterschiessen um den 3. Platz

16:45 Uhr Endspiel Sieger HF1 - Sieger HF2

18:00 Uhr Siegerehrung


Die anwesenden Vereinsvertreter verfolgten gespannt die Auslosung der Gruppen. Oberturnierleiter Walter Scholl führte akribisch Buch.

Geschichte des Scholl & Hoffrichter Cup

Vom 20. bis 26. Juli 2009 wurde erstmals der Scholl & Hoffrichter Cup ausgetragen. Die Idee dazu entstand in lauschiger Runde zum 70. Geburtstag von Paul Hoffrichter in 2008. 
Der Cup wird jährlich ausgespielt und ist den Kunden der Fa. Scholl & Hoffrichter vorbehalten. Jeder der belieferten Sportvereine darf das Turnier im Wechsel ausrichten. Am Endspieltag wird der nächste Ausrichter ausgelost. 
Das Turnier ist dank Unterstützung von Lieferanten, mit einem ansehnlichen Preisgeld ausgestattet worden. Zudem wird nach Turnierschluss ein Wanderpokal überreicht.

 

Bilder vom I. Scholl & Hoffrichter Cup 2009 in Erfurtshausen

Um noch mehr und schnellere Informationen über unseren Verein zu erhalten, ist er auch bei Facebook vertreten.

Fußball: die nächsten Spiele

Samstag, 28.10.2017 - 14:30/16:30

SV Beltershausen - Spvgg.

Sonntag, 05.11.2017 - 12:30/14:30

Spvgg. - TSV Caldern

ohne unsere Teilnahme:

Tischtennis:

Freitag, 27.10.2017 - 20:00

Spvgg. - TTV Stadtallendorf VI

Turnen und Tanzen:

in der Mehrzweckhalle RHH

Kinderturnen

Grundschulkinder

Montags, 14:15 - 15:00 Uhr

Kindergartenkinder

ab ca.  3 1/2 bis 4 Jahre

Montags, 15:00 - 15:45 Uhr

Eltern-Kind-Turnen

Montags, 15:45 - 16:30 Uhr

Tanzen für Kids

Happy Flummis  (5 - 6 Jahre) Donnerstags, 15:15 - 16:15 Uhr

Turbo Flummis (7 - 8 Jahre)

Donnerstags, 16:30 - 17:30 Uhr

Cool Dancers (8 - 10 Jahre) Freitags, 15:15 - 16:15 Uhr

Termine der Senioren:

Dauertermin Nordic Walking:

Montags, Mittwochs, Freitags

09:00 bis 10:00 Uhr ab

Burgteich (Oktober bis März) bzw.

ab Kastanienallee, oberhalb Schloß (April bis September)