Saison 2015/2016

14.07.2016 Tischtennis 2015/2016: Saison-Rückblick

Während sich die 1. Mannschaft in der Besetzung Manfred Hahn, Michael Schuchhardt, Roland Better, Reinhard Grün, Gotthard Zweckerl und Spielführer Kai Müller nach anfänglichen Schwierigkeiten mit 13:23 Punkten und dem 8. Tabellenplatz den Klassenerhalt sicherte und auch die Jugendmannschaft mit Steven Münn, Felix Braun, Juri Kosin, Marie Grün, Johanna Braun, Phil-Luis Köhler und Jonas Stiehler mit 11:13 Punkten einen guten 3. Platz erreichte, wurde die 2. Mannschaft  überlegen Meister 2015/2016 der 3. Kreisklasse 3b Marburg. Doch danach sah es lange Zeit nicht aus, denn die Runde begann mit einem Fasko. Nach 2 Niederlagen zum Rundenbeginn gegen den großen Favoriten SG Fronhausen II (2:8) und den TTV Schröck III (6:8) fand sich die Mannschaft mit 0:4 Punkten zunächst am Tabellenende wieder. Doch dann startete sie eine imponierene Siegesserie. Sie gewann 14 Spiele in Folge und erkämpfte sich mit 28:4 Punkten mit 4 Punkten Vorsprung die Meisterschaft vor der SG Fronhausen II, der sie im 1. Spiel noch so klar unterlegen war, die aber im Verlauf der Runde durch unerwartete Aussetzer ihre Erfolgchancen einbüßte. Beteiligt am überraschenden Titelgewinn waren Gotthard Bietz mit 15:4 Einzelsiegen, Spielführer Georg Hoffmann (19:4), Werner Baldreich (22:4), Siegfried Baldreich (10:3), Helmut Luzius (13:9), Giso Richenbächer (4:6), Andre Mahner (2:0) und Manfred Pfeiff (1:1).

Siegfried Baldreich, Abteilungsleiter Tischtennis

Herren I 1. Kreisliga Süd-Ost 2015/2016

Herren II 3. Kreisklasse (4er) 2015/2016

aufgrund Reduzierung des Spielerkaders (Studium, Umzug, etc.) spielt die Herren II in der 4er-Runde

19.04.2016 SV Schweinsberg - Spvgg. I 9:4

Leider blieb unsere Erste auch im letzten Spiel der Saison in Schweinsberg ohne Sieg. Frühzeitig stand der TSV Ockershausen als "Durchmarsch-Meister" und Aufsteiger mit 36:0 Punkten fest. Dahinter rangiert der TTV Ebsdorfergrund mit 28:6 Punkten (noch ein ausstehendes Spiel) und wird um den Aufstieg eine Relegation spielen müssen. Das breite Mittelfeld von Platz 3 bis Platz 9 ist Punktemäßig nicht weit auseinander und hat einen deutlichen Vorsprung vor dem VfL Marburg III, der als Absteiger den letzten Platz belegt. Fazit der Saison, ohne dem Abteilungsleiter die Saison-Revue vorweg zu nehmen: die Kreisliga ist unsere Liga, da gehören wir hin. Hier haben wir Derbys und enge Spiele. Realistisch betrachtet, sind wir derzeit zu schwach besetzt um eine Klasse höher zu spielen, aber stark genug, uns in der Klasse zu halten.

16.04.2016 TTV Ebsdorfergrund - Spvgg. 9:6

Im vorletzten Spiel der Saison holte sich unsere Erste eine 9:6 Niederlage in Leidenhofen gegen den TTV Ebsdorfergrund ab. Wir können nicht mehr absteigen und der TTV sicherte sich damit den zweiten Platz hinter der Durchmarschmannschaft aus Ockershausen.

22.03.2016 Tischtennis: Bericht des Abteilungsleiters

Ein erfolgreiches Wochenende liegt hinter uns, denn beide Herrenmannschaften konnten ihre Spiele gewinnen und unseren Aktiven neue Motivation für die letzten Rundenspiele nach Ostern liefern. Am schwersten hatte es am Freitag die 1.Mannschaft, die 3 1/4 Stunden kämpfen musste, ehe sie Moischt  knapp mit mit 9:7 bezwingen konnten. Wie schon in den letzten Spielen waren es Manfred Hahn, Michael Schuchardt und Roland Better, die mit 6 Punkten den größten Anteil an diesem Erfolg hatten. Aber auch die übrigen Spieler Reinhard Grün mit Kai Müller im Doppel sowie Kai Müller und Gotthard Zweckerl im Einzel trugen mit ihren Siegen entscheidend zum Gesamterfolg bei.

18.03.2016 Spvgg. - TSV Moischt 9:7

Heute Abend trifft unsere 1te um 20:00 Uhr im letzten Heimspiel der Saison auf den TSV Moischt.

Nach etwas über 3 Stunden Spielzeit stand der knappste aller möglichen Siege fest. Das Doppel Hahn/Schuchardt holte im entscheidenden Doppel den letzten Punkt zum 9:7. Unsere Mannschaft nimmt damit einen Platz im breiten Mittelfeld der Liga ein.

08.03.2016 TTV Großseelheim - Spvgg. 8:8

Mit dem Rückenwind aus dem gewonnenen Spiel gegen Anzefahr fuhr unsere 1. nach Großseelheim. Dort wurde bei dem Tabellenvierten ein achtbares 8:8 Unentschieden erreicht. Dieser wertvolle Punkt beschert uns derzeit den 7. Tabellenplatz.

04.03.2016 Beide Mannschaften siegreich und Jonas Stiehler gewinnt beim Kreisranglistenturnier die Goldmedaille der B-Schüler

04.03.2016 Spvgg. - TTC Anzefahr III 9:3

Mit dem 9:3 Heimsieg über den Tabellendritten Anzefahr III gelang unserer ersten endlich wieder ein deutlicher Heimsieg. Die Urlauber Manfred und Michael zeigten sich gut erholt und trugen ihren Anteil zum Sieg bei. Nach den drei gewonnenen Auftaktdoppel, folgten drei weitere Einzelsiege von Manfred, Michael und Roland, der als einziger seinen Punkt in einem 5-Satz-Spiel nach Hause brachte. Danach wogten die Spiele abwechslungsreich hin und her. Reinhard, Kai und Michael gaben ihre Spiele ab, in den direkt folgenden Spielen machten aber Gotthard, Manfred und Roland den Sack zu. Bereits am kommenden Dienstag gilt es, den Schwung des Heimsieges auch gegen Großseelheim zu zeigen. Viel Erfolg.

19.02.2016 TTV Stadtallendorf IV - Spvgg. I 9:5

Leider ging das Spiel in Stadtallendorf, trotz zwischenzeitlicher 5:2 Führung, noch verloren. Die ersten beiden Doppel gewann Stadtallendorf. Mit dem 5-Satz-Sieg der Gebrüder Baldreich begann dann das Pendel für die Spvgg. auszuschlagen. Roland, Michael, Reinhard und Gotthard gewannen die 4 nächsten Einzel in Folge. Danach war es allerdings vorbei. Stadtallendorf konnte mit einer Serie von 7 Einzelsiegen den 9:5 Endstand sicher stellen.

12.02.2016 Spvgg. I - TSV Ockershausen 0:9; Spvgg. II - TV Cölbe III 8:2

Mit Siegfried und Werner, dafür ohne Manfred und Michael trat die 1te gegen den TSV Ockershausen an. Nach etwas über eine Stunde Spielzeit stand der Sieger im einseitigen Spiel (2:27) fest. Einzig Gotthard konnte 2 Sätze siegreich gestalten. Dem TSV wünschen wir viel Erfolg bei seinem Durchmarsch in die nächsthöhere Spielklasse.

Nur wenig länger benötigte die 2te mit einem stark aufspielenden Giso, um gegen den TV Cölbe die Tabellenführung zu verteidigen. An dieser Stelle besten Dank an den TV Cölbe, der einer Vorverlegung des Spieltags zugestimmt hat.

29.01.2016 Sieg und Niederlage gegen FV Wehrda

Am Freitag, 29.01.2016, spielte die Spvgg. I beim FV Wehrda. Leider ging das Spiel mit 9:6 verloren.

Zeitgleich empfing die Spvgg. II zuhause den FV Wehrda II. Mit dem 8:3 Heimsieg klettert die II. auf den 2. Platz in der Tabelle. Damit kommt es am Freitag, 05.02.2016 - 20:00 Uhr vor heimischer Kulisse, zu dem Spitzenspiel Tabellenerster (SG Fronhausen II) gegen Tabellenzweiten. Die 1. Mannschaft trifft im nächsten Spiel am 12. Februar zuhause auf den ungeschlagenen Tabellenführer aus Marburg-Ockershausen.

13.01.2016 VfL Marburg III - Spvgg. I 1:9

11.12.2015 Spvgg. I - SV Schweinsberg 8:8

Schweinsberg gab den erwartet unangenehmen Gegner. Nach den Doppeln führte der SV mit 2:1, unerwartet dabei die Niederlage des Doppel 1 der Spvgg. im fünften Satz. Nach einem glatten 3:0 Sieg von Manfred im ersten Einzel wurden dann 4 Einzelspiele abgegeben. Kai verkürzte auf 3:6, ehe Manfred den 7. Punkt abgeben musste. Mit einer Energieleistung wurde dann das Spiel gedreht und Michael, Roland, Reinhard und Gotthard konnten dann zum 7:7 ausgleichen. Kai hatte es anschließend in der Hand, den 8. Punkt zu erzielen. Leider musste er nach einer 2:1 Satz-Führung noch die letzten beiden Sätze abgeben. Das letzte Doppel konnten dann Manfred und Michael nach einem 3:1 Spiel für sich entscheiden. Nach spannenden Spielen trennten sich die Kontrahenten mit einem Leistungsgerechten 8:8 Unentschieden.

Vorbericht:

Im letzten Punktspiel der Spvgg. in 2015 treten die Tischtennisspieler der 1. Mannschaft gegen den SV Schweinsberg in der Kreisliga an. Schweinsberg kommt mit einer starken Empfehlung nach Rauischholzhausen. Mitte letzter Woche gelang ein glatter 9:0 Sieg beim VfL Marburg III. Mal sehen wie das Spiel der nahezu Spiel- und Punktgleichen Tabellennachbarn ausgeht?

04.12.2015 Spvgg. I - TTV Ebsdorfergrund 8:8

Im  Lokalderby gegen den Tabellenzweiten stand eine Überraschung kurz bevor. Leider gingen zwei Doppel frühzeitig im 5. Satz verloren. So blieb es im letzten Spiel dem Doppel Manfred Hahn/Michael Schuchardt vorbehalten das Unentschieden zu sichern. Das Doppel Hahn/Schuchardt (2), Manfred Hahn (2), Roland Better (2), Kai Müller und Ersatzspieler Georg Hoffmann steuerten die Punkte zum verdienten 8:8 bei.

23.11.2015 TSV Moischt - Spvgg. I 5:9

20.11.2015 Spvgg. I - TTV Großseelheim 5:9

10.11.2015 Anzefahr III - Spvgg. I 9:4

06.11.2015 Stadtallendorf IV überrascht Spvgg. I mit einem 9:6 Erfolg

23.10.2015 Spvgg I gewinnt zuhause 9:6 gegen VfL Marburg III

05.10.2015 Spvgg I muss sich Ockershausen mit 9:0 beugen

Nix zu holen gab es am Montagabend in Ockershausen. Rund um den ehemaligen Zweitligaspieler Erwin Becker gab es eine Lehrstunde. Es blieb zumindest den beiden Doppel Hahn/Schuchardt und Müller/Hoffmann und Better im Einzel vorbehalten, die Gegner zu einem 5-Satz-Spiel zu zwingen.

Das Rundenauftaktspiel am vergangenen Freitag gegen Wehrda ging zuhause mit 4:9 verloren.

Pokal Kreisliga 2015/2016

17.10.2015 Pokal: TTV Lohra - Spvgg. 4:1

Heimmannschaft                           Gastmannschaft

TV 1862 Biedenkopf II             -    TSV Marbach III

TTV Großseelheim 1972          -    TV 1907 Sterzhausen

TTV 1951/66 Stadtallendorf IV -    TTC Dautphetal II

TTV Ebsdorfergrund                -    TSV 1898 Marburg-Ockershausen

TV 1907 Lohra                          -    Spvgg 1930 Rauischholzhausen

 

Freilose Achtelfinale

                                                  VfB 1910 Holzhausen

                                                  TSV 1921 Moischt

                                                  FV Wehrda 1919

Saison 2014/2015

Herren I 1. Kreisliga Süd-Ost 2014/2015

Schnelle Informationen über unseren Verein gibt es auch bei Facebook.

Wir sind unter Spvgg 1930 Rauischholzhausen zu finden.

Fußball: 

04.10.2020 - 13:00/15:00 Uhr

SV Schönstadt - Spvgg.

Mittwoch, 07.10.2020 - 19:00 Uhr: Spvgg. - RSV Roßdorf

Donnerstag, 08.10.2020 - 19:00 Uhr Spvgg. II - RSV Roßdorf II

11.10.2020 - 13:00/15:00 Uhr Spvgg. - SV Mardorf

18.10.2020 - 13:00/15:00 Uhr VfL Neustadt - Spvgg.

Mittwoch, 21.10.2020 - 19:00 Uhr TSV Caldern - Spvgg.

Donnerstag, 22.10.2020 - 19:00 Uhr TSV Caldern II - Spvgg. II

25.10.2020 - 12:30 Uhr Spvgg. II - TSV Erksdorf II

25.10.2020 - 15:00 Uhr Spvgg. - BSF Richtsberg

01.11.2020 - 12:30/14:30 Uhr FV Cölbe - Spvgg.

Tischtennis:

Freitag,  25.09.2020 - 20.00

VfL Neustadt II - Spvgg.

Donnerstag, 15.10.2020 - 20.00

TTV Stadtallendorf VII - Spvgg. 

in der Mehrzweckhalle RHH

Turnen und Tanzen:

Termine der Senioren:

Kinderturnen

Grundschulkinder

Montags, 14:15 - 15:00 Uhr

Kindergartenkinder

ab ca.  3 1/2 bis 4 Jahre

Montags, 15:00 - 15:45 Uhr

Eltern-Kind-Turnen

Montags, 15:45 - 16:30 Uhr

Tanzen für Kids (6 - 10 Jahre) Freitags, 16:00 - 17:00 Uhr

Dauertermin Nordic Walking:

Montags, Mittwochs, Freitags

09:00 bis 10:00 Uhr ab

Burgteich (Oktober bis März) bzw.

ab Kastanienallee, oberhalb Schloß (April bis September)