Saison 2016/2017

28.03.2017 Spvgg. I - 1.TTV Richtsberg IV 9:5

Der Abteilungsleiter berichtet: in den letzten beiden Verbandsspielen 2016/2017 konnten beide TT-Mannschaften erfreuliche Erfolge erzielen. Am Dienstag, dem 28.3.2017 spielte die 1. Mannschaft gegen den TTV Richtsberg IV, den punktlosen Tabellenletzten der Kreisliga. Doch anstatt des erhofften Spaziergangs - die Gäste traten bedingt durch ein Missverständnis nur mit 4 Aktiven an, so dass sie von vornherein mit 5 Punkten in Rückstand gerieten - mussten unsere Spieler noch einmal alle Kräfte mobilisieren, da die Richtsberger trotz ihres Missgeschicks hochmotiviert und mit hohem Einsatz in die Spiele gingen. Leidtragende bei uns waren das Doppel Manfred Hahn/Michael Schuchhardt trotz einer 2:0-Satzführung, Roland Better, Michael Schuchhardt und Gotthard Zweckerl, die alle im 5.Satz verloren. Glücklicherweise sorgten das Doppel Roland Better/Gotthard Zweckerl, Manfred Hahn (2), Roland Better (1), Michael Schuchhardt (1) und die kampflos gewonnenen Punkte von Kai Müller und Siegfried Baldreich für die notwendigen Siege zum Gesamterfolg von 9:5, mit dem sie in der Endabrechnung einen guten 6. Platz in der Abschlusstabelle der Kreisliga Südost belegt.

21.03.2017 Spvgg. I - TTV Großseelheim 8:8

Der Abteilungsleiter berichtet: am Dienstagabend spielte die 1. TT-Mannschaft im vorletzten Rundenspiel gegen den TTV Großseelheim. Wie schon gegen den VfL Marburg am letzten Freitag entwickelte sich eine Begegnung mit vielen spannenden und spielerischen Höhepunkten. In den Eingangsdoppeln konnten sich nur Manfred Hahn/Michael Schuchhardt durchsetzen, während Roland Better/Reinhard Grün und Gotthard Zweckerl/Kai Müller verloren. Den 1:2-Rückstand egalisierte Manfred Hahn. Das Gleiche gelang mit seinem spektakulären Angriffsspiel auch Michael Schuchhardt, nachdem Roland Better sein Spiel abgegeben hatte. Als Reinhard Grün und Gotthard Zweckerl ihre Spiele zum 3:5 jeweils im 5.Satz abgegeben hatten, schien das Spiel zu kippen. Doch nun punkteten Kai Müller, Manfred Hahn nach Abwehr eines Matchballs, Roland Better und erneut Michael Schuchhardt zur 7:5-Führung. Aber jetzt waren wieder die Gäste am Zuge, denn Reinhard Grün und Gotthard Zweckerl - beide jeweils erst im 5.Satz - und Kai Müller verloren ihre Spiele zum 7:8. Wieder war es das Schlussdoppel Manfred Hahn/Michael Schuchhardt,  das mit einem klaren 3:0 wenigstens den Punktgewinn sicherte, denn das Satzverhältnis von 33:28 sprach eher für einen Sieg unserer Mannschaft. 

17.03.2017 Spvgg. I - VfL Marburg III 8:8

Der Abteilungsleiter berichtet: am Freitagabend zeigte unsere 1. TT-Mannschaft gegen den Tabellendritten VfL Marburg III wie schon in der Vorrunde ein begeisterndes Spiel, das nach 4-stündigem wechselvollen Verlauf erst um Mitternacht zu Ende ging. Begonnen hatte die Begegnung mit den Siegen im Doppel von Manfred Hahn/Michael Schuchhardt und Roland Better/Gotthard Zweckerl bei einer knappen 5-Satzniederlage von Reinhard Grün/Kai Müller zur 2:1-Führung, die Manfred Hahn und Roland Better zur 4:1 Führung ausbauten. Doch dann waren die Gäste am Zuge und gewannen 4 Spiele in Folge zum 5:4 - darunter ein glückliches 12:10 im 5.Satz gegen Michael Schuchhardt. Aber jetzt schlug unsere Mannschaft zu, denn Manfred Hahn, Roland Better und Michael Schuchhardt brachten sie mit ihren Siegen wieder mit 7:5 in Front. Die Gäste konterten jedoch erneut mit 3 Spielgewinnen zum 8:5. Jetzt lag es an unserem Schlussdoppel Manfred Hahn/Michael Schuchhardt, an diesem langen Abend noch für ein versöhnliches Ende für unsere Mannschaft zu sorgen. Und wieder, wie schon des öfteren an diesem Abend, brachte erst der 5. Satz die Entscheidung - diesmal zu unseren Gunsten zum Unentschieden 8:8.

04.03.2017 TTV Stadtallendorf IV - Spvgg. I 9:3

Der Abteilungsleiter berichtet: obwohl die 1. Mannschaft dem Tabellenführer TTV Stadtallendorf IV hoch mit 3:9 unterlag, leistete unsere Mannschaft vor allem zu Spielbeginn heftigen Widerstand. So gewannen Manfred Hahn/Michael Schuchhardt ihr Doppel und Manfred Hahn sein Einzel, so dass es nach einer Stunde nach den Niederlagen der beiden anderen Doppel Roland Better/Reinhard Grün (1:3) und Kai Müller/Gotthard Zweckerl (2:3, davon der 2.Satz mit 17:19!) erst 2:2 stand. Doch dann erwiesen sich die Gastgeber in den Einzeln in den entscheidenden Augenblicken als stärker und des öfteren auch als glücklicher in ihren Aktionen, so dass Roland Better (2:3 und 1:3), Michael Schuchhardt (1:3 und 2:3), Reinhard Grün (2:3), Kai Müller (1:3) und Siegfried Baldreich (1:3) am Ende ihrer Spiele als Verlierer die TT-Tische verließen. Lediglich Manfred Hahn bewies mit seinen beiden Einzelsiegen, dass er in diesem Jahr wie schon in den vergangenen Spielzeiten zu den stärksten Spielern der Kreisliga gehört.

17.02.2017 Spvgg. I - TTC Anzefahr III 9:5

 

Der Abteilungsleiter berichtet: gegen die Gäste vom TTC Anzefahr 3 erwischte unsere 1.Mannschaft am Freitagabend einen glänzenden Start. Mit 2 Siegen im Doppel durch Manfred Hahn/Michael Schuchhardt und Reinhard Grün/Kai Müller (mit einem 14:12 im 5. Satz) sowie den Siegen im Einzel durch Manfred Hahn, Roland Better, Michal Schuchhardt und Reinhard Grün (11:9 im 5. Satz) ging sie schnell mit 6:1 in Führung. Doch dann kam Anzefahr auf und verkürzte auf 6:3. Manfred Hahn erhöhte auf 7:3. Wieder konterte Anzefahr mit Siegen über Roland Better und Michael Schuchhardt zum 7:5. Aber jetzt, als das Spiel zu kippen drohte, schlug die Stunde von Reinhard Grün und Gotthard Zweckerl. Reinhard, noch wenige Stunden vorher als Fußballtrainer gefordert, mit einem schwer erkämpften knappen 5-Satzerfolg und Gotthard mit einem souveränen 3:0 bewiesen Nervenstärke und holten die notwendigen 2 Punkte zum überraschend deutlichen 9:5-Sieg, mit dem sich unsere Mannschaft in der Tabelle auf Rang 5 verbesserte und an ihrem Gegner vorbei zog.

Nach den Spielen saßen die Aktiven teilweise noch bis nach Mitternacht zusammen, ließen die Erinnerung an "alte Zeiten" wieder aufleben - die meisten Spieler beider Mannschaften haben die 50 schon lange überschritten! - und ließen sich das kalte Buffet wie schon nach dem Vorrundenspiel in Anzefahr schmecken.

10.02.2017 TTV Ebsdorfergrund - Spvgg. I 8:8

Der Abteilungsleiter informiert: schade, dass in diesem "Grund-Derby" in der 1.Mannschaft mit Roland Better ein Leistungsträger wegen Krankheit ausfiel und das Doppel Gotthard Zweckerl/Werner Baldreich unglücklich den 5.Satz mit 10:12 verlor, sonst wäre im Spiel beim Tabellennachbarn TTV Ebsdorfergrund 2 mehr als ein 8:8-Unentschieden möglich gewesen. Überragend spielten an Freitagabend unsere beiden Spitzenspieler Manfred Hahn und Michel Schuchhardt. Beide gewannen sowohl ihre Einzel wie auch zusammen die Doppel und damit 6 der 8 Punkte. Die restlichen 2 Punkte gingen auf das Konto von Reinhard Grün und Gotthard Zweckerl, während im hinteren Paarkreuz Kai Müller und Werner Baldreich leer ausgingen. Mit diesem Unentschieden wahrte unsere Mannschaft jedoch ihre Chancen auf ein Vorrücken ins Mittelfeld der Tabelle. 

27.01.2017 Spvgg. I - TTC Bürgeln I 9:1

 Dazu der Abteilungsleiter Siegfried Baldreich: So einen Spieltag wie gestern würden wir gern öfter erleben, denn mit einem nie erwarteten 9:1-Knaller schickte die 1. Mannschaft ihre Gegner vom 1.TTC Bürgeln, gegen die unser Team in der Vorrunde noch klar mit 4:9 verloren hatte, überraschend deutlich geschlagen nach Hause. Doch in diesem Spiel zeigten sich unsere Aktiven in überragender Form. Selbst 0:2-Satzrückstände brachten das Spitzendoppel Manfred Hahn/Michael Schuchhardt und Kai Müller im Einzel nicht aus der Erfolgsspur. Sie gewannen noch mit 3:2. Die weiteren Punkte zum 9:1 holten die Doppel Roland Better/Gotthard Zweckerl und Reinhard Grün/Kai Müller sowie im Einzel Manfred Hahn (2), Roland Better, Michael Schuchhardt und Reinhard Grün. Insgesamt ein toller Erfolg, durch den sich unsere 1. Mannschaft auf Rang 6 der Kreisliga Südost verbesserte.

20.01.2017 Spvgg. I - TTV Moischt/Cappel 5:9

Obwohl unsere beiden Spitzenspieler Manfred Hahn und Roland Better sowie das Doppel Manfred Hahn/Michael Schuchhardt stark aufspielten und ihre Spiele gewannen, mussten sich Michael Schuchhardt, Reinhard Grün. Gotthard Zweckerl und Werner Baldreich sowie die Doppel trotz größten Einsatzes ihren Gegnern vom TTV Moischt/Cappel überraschend klar geschlagen geben. So endete der Start in die Rückrunde wie schon in der Vorrunde mit einer enttäuschend deutlichen 5:9-Niederlage.

30.11.2016 VfL Marburg III - Spvgg. I 9:5

Im letzten Verbandsspiel der Vorrunde 2016/2017 traf unsere 1. Mannschaft in Marburg mit dem VfL Marburg III auf einen Gegner, dessen junge Spieler - alle noch in den Zwanzigern, aber technisch auf hohem Niveau und schnellen Beinen agierend - immer wieder mit ihren spektakulären Topspins und brutal harten Schmetterbällen den Beifall der zahlreich erschienen Fans des Gastgebers herausforderte und auch unsere Spieler beeindruckten. Doch auch unsere Aktiven präsentierten sich in ausgezeichneter Spiellaune und hielten die Begegnung bis zu unserer 4:3 Führung lange Zeit offen. Verantwortlich dafür waren vor allem die kämpferisch hervorragenden Leistungen von Manfred Hahn und Michael Schuchhardt im Einzel und zusammen im Doppel sowie von Roland Better, die selbst Satzrückstände noch in Siege umwandelten. Da konnte sich unsere Mannschaft sogar noch Hoffnung zumindest auf einen Teilerfolg machen. Aber in der 2. Halbzeit spielten sich die Gastgeber geradezu in einen Spielrausch hinein und zogen auf 8:4 davon. Allerdings hatten sie in spielentscheidenden Momenten auch das notwendige Quäntchen Glück und sicherten sich dann in der Verlängerung oder mit einem knappen 2-Punktevorsprung den Sieg. Lediglich Gotthard Zweckerl konnte durch eine kämpferische Glanzleistung - er lag im 5. Satz schon fast hoffnungslos 4:8 zurück und gewann noch in der Verlängerung - auf 5:8 verkürzen. Doch mehr ließen die Gastgeber nicht zu. Nach 3 1/2 Stunden beendeten die Gastgeber als glücklicher 9:5-Sieger diesen TT-Krimi und luden unsere Mannschaft im Anschluss daran noch zu ihrem Vorrundenabschluss-Buffet ein. Das tröstete unsere Spieler jedoch nur wenig über die knappe Niederlage hinweg, auch wenn sie mit ihren gezeigten Leistungen nicht unzufrieden die Heimreise antreten konnten und mit positiven Erwartungen in die Rückrunde gehen können.

25.11.2016 Spvgg. I - TTV Ebsdorfergrund II 9:1

Während die 2. Mannschaft am letzten Mittwoch im 1. "Grund-Derby" in Dreihausen unerwartet deutlich mit 3:8 unterlag, überrollte die 1. Mannschaft im 2. "Grund-Derby" am Freitag die 2. Mannschaft des TTV Ebsdorfergrund mit 9:1. Sie profitierte allerdings davon, dass die Gegner 2 ihrer stärksten Spieler ersetzen musste.

18.11.2016 TTC Bürgeln - Spvgg. I 9:4

Nach der Glanzleistung der 1. Mannschaft in Anzefahr kam sie am Freitag in Bürgeln mit 4:9 geradezu "unter die Räder". Dazu trug sicher auch das Fehlen von Roland Better bei. Trotzdem hatten wir eigentlich mit einem besseren Ergebnis gerechnet. So blieb es nur bei den Einzelsiegen von Manfred Hahn, Michael Schuchhardt, Reinhard Grün unde Georg Hoffmann. Da bleibt nur die Hoffnung, dass im "Grund-Derby" am nächsten Freitag wieder die "Anzefahr-Form" von unseren Aktiven ausgepackt wird.

12.11.2016 Der Abteilungsleiter informiert!

Diese Woche verlief für unsere beiden Mannschaften sehr erfreulich. Für den Glanzpunkt sorgte die 1. Mannschaft mit ihrem starken Auftritt in Anzefahr. Mit einem nicht erwarteten 9:6 in Anzefahr konnten wichtige Punkte für den Klassenerhalt eingefahren werden. Ausschlaggebend für diesen Erfolg waren die Topleistungen unserer 3 Spitzenspieler Manfred Hahn, Roland Better und Michael Schuchhardt, die alle 6 Einzel für sich entschieden. Roland, einmal sogar nach einem O:2-Satzrückstand, und auch im Doppel in den Kombinationen Manfred Hahn/Michael Schuchhardt sowie Roland Better/Gotthard Zweckerl siegten. Damit waren sie an 8 der 9 Punkte beteiligt. Den entscheidenden 9. Punkt holte "Ersatzmann" Georg Hoffmann mit einem klaren 3:0 gegen den höher eingeschätzten Hartbrettspieler Hermann Kißling.

08.11.2016 1te gewinnt 9:6 in Anzefahr!

Im fünften Spiel der Saison ist der zweite Sieg (nach dem 9.! in Richtsberg) gegen Anzefahr III eingefahren worden.

10.10.2016 TTV Richtsberg IV - Spvgg. I 1:9

Der Knoten ist geplatzt. Die I. bringt einen klaren 9:1 Erfolg vom Richtsberg mit.

26.09.2016 TTV Moischt/Cappel - Spvgg. I 9:5

Unsere 1. Tischtennis-Mannschaft wartet weiterhin auf den ersten Saisonsieg.

23.09.2016 Spvgg. I - Schweinsberg fällt aus! Schweinsberg hat Mannschaft am 21.09. zurückgezogen.

16.09.2016 TTV Großseelheim - Spvgg. 9:6

Obwohl die Gastgeber nur mit 5 Spielern antraten und unsere 1. Mannschaft am Ende mit 30:28 Sätzen und 536:479 Bällen vorn lag, musste sie sich mit 6:9 knapp geschlagen geben. Mit ausschlaggebend für die Niederlage waren sicher die Spielverluste im Einzel von Roland Better, Michael Schuchhardt und Kai Müller jeweils im entscheidenden 5. Satz, die den ersten Punktgewinn verhinderten. Die Siege für unsere Mannschaft holten Manfred Hahn (2) und Roland Better (1). Dazu kamen 3 kampflose Punkte.

09.09.2016 Spvgg. I - TSV Stadtallendorf IV 7:9

Trotz starker Leistungen aller beteiligten Spieler musste sich unsere 1. Mannschaft zum Rundenauftakt gegen die klar favorisierten Gäste aus Stadtallendorf mit dem knappsten aller Ergebnismöglichkeiten (7:9) geschlagen geben. Dabei lieferte sie den teilweise schon in höheren Klassen eingesetzten Spielern unseres Gegners einen über 3 Stunden dauernden Kampf auf Augenhöhe. Es gelang ihr sogar, sie in Bedrängnis zu bringen, als sie mit überraschenden Siegen im Doppel (R.Better/M.Schuchhardt und R.Grün/G.Zweckerl) und Einzel (R.Better, R.Grün, G.Zweckerl, K.Müller) auf 6:2 davonzog. Doch dann steigerten sich die Gäste gewaltig,und das Spiel kippte. Ähnliches war unserer Mannschaft schon einmal vor einem halben Jahr in Stadtallendorf passiert, als sie eine 5:2-Führung nicht ins Ziel brachte. Auch in diesem Spiel hatten die Allendorfer in den entscheidenden Momenten das notwendige Quäntchen Glück, vor allem im Schlussdoppel - W.Baldreich hatte auf 8:7 verkürzt - als R.Better und M.Schuchhardt nach einer dramatischen Endphase, in der sie im 5.Satz einen 8:10-Rückstand aufholten und beim Stand von 11:10 sogar Matchball zum 8:8 hatten, doch noch mit 11:13 recht unglücklich unterlagen. Trotz dieser Niederlage sollten die gezeigten Leistungen allen 6 Spielern gezeigt haben, dass sie weiterhin erfolgreich in der Kreisliga mitspielen können. Vor dem Spiel gratulierte Abteilungsleiter S.Baldreich im Namen der Spvgg Rauischholzhausen Reinhard Grün zum 60.Geburtstag und überreichte ihm ein Geschenk.

Spieltermine (Vorrunde) Spvgg. I

 

Fr.          09.09.2016          20:00     Spvgg. I - TTV Stadtallendorf IV

Fr.          16.09.2016          20:15     TTV Großseelheim - Spvgg. I

Fr.          23.09.2016          20:00     Spvgg. I - SV Schweinsberg

Mo.       26.09.2016          20:00     TTV Moischt-Cappel Spvgg. I

Mo.       03.10.2016          20:00     1. TTV Richtsberg IV - Spvgg. I

Fr.          11.11.2016          20:00     Spvgg. I - TTC Anzefahr III

Fr.          18.11.2016          20:00     1. TTC Bürgeln - Spvgg. I

Fr.          25.11.2016          20:00     Spvgg. - TTV Ebsdorfergrund II

Mi.         30.11.2016          20:30     VfL Marburg III - Spvgg. I

Info aus der Spielersitzung vom 10.05.2016

Die TT-Abteilung wird in der Saison 2016/2017 wieder mit der 1. Mannschaft in der Kreisliga und der 2. Mannschaft als Vierermannschaft in der 3.Kreisklasse spielen.

Zur Rundenabschlussfeier sind alle Aktiven mit ihren Frauen am Samstag, dem 11. Juni ab 16.00 Uhr ins Vereinsheim zum gemeinsamen Grillen und zur Meisterschaftsfeier der 2. Mannschaft geladen.
Termine:
Letzter Trainingstag vor der Sommerpause ist Dienstag, 12.07.2016
Erster Trainingstag nach den Ferien ist Dienstag, 23.08.2016 ab 19 Uhr
Die Vereinsmeisterschaften 2016 sind für Freitag, 28.10.2016 vorgesehen
Das traditionelle Weihnachtspokalturnier, an dem auch ehemalige Aktive teilnehmen können, soll am Freitag, 16.12.2016 ab 19 Uhr stattfinden.

Saison 2015/2016

14.07.2016 Tischtennis 2015/2016: Saison-Rückblick

Während sich die 1. Mannschaft in der Besetzung Manfred Hahn, Michael Schuchhardt, Roland Better, Reinhard Grün, Gotthard Zweckerl und Spielführer Kai Müller nach anfänglichen Schwierigkeiten mit 13:23 Punkten und dem 8. Tabellenplatz den Klassenerhalt sicherte und auch die Jugendmannschaft mit Steven Münn, Felix Braun, Juri Kosin, Marie Grün, Johanna Braun, Phil-Luis Köhler und Jonas Stiehler mit 11:13 Punkten einen guten 3. Platz erreichte, wurde die 2. Mannschaft  überlegen Meister 2015/2016 der 3. Kreisklasse 3b Marburg. Doch danach sah es lange Zeit nicht aus, denn die Runde begann mit einem Fasko. Nach 2 Niederlagen zum Rundenbeginn gegen den großen Favoriten SG Fronhausen II (2:8) und den TTV Schröck III (6:8) fand sich die Mannschaft mit 0:4 Punkten zunächst am Tabellenende wieder. Doch dann startete sie eine imponierene Siegesserie. Sie gewann 14 Spiele in Folge und erkämpfte sich mit 28:4 Punkten mit 4 Punkten Vorsprung die Meisterschaft vor der SG Fronhausen II, der sie im 1. Spiel noch so klar unterlegen war, die aber im Verlauf der Runde durch unerwartete Aussetzer ihre Erfolgchancen einbüßte. Beteiligt am überraschenden Titelgewinn waren Gotthard Bietz mit 15:4 Einzelsiegen, Spielführer Georg Hoffmann (19:4), Werner Baldreich (22:4), Siegfried Baldreich (10:3), Helmut Luzius (13:9), Giso Richenbächer (4:6), Andre Mahner (2:0) und Manfred Pfeiff (1:1).

Siegfried Baldreich, Abteilungsleiter Tischtennis

Herren I 1. Kreisliga Süd-Ost 2015/2016

Herren II 3. Kreisklasse (4er) 2015/2016

aufgrund Reduzierung des Spielerkaders (Studium, Umzug, etc.) spielt die Herren II in der 4er-Runde

19.04.2016 SV Schweinsberg - Spvgg. I 9:4

Leider blieb unsere Erste auch im letzten Spiel der Saison in Schweinsberg ohne Sieg. Frühzeitig stand der TSV Ockershausen als "Durchmarsch-Meister" und Aufsteiger mit 36:0 Punkten fest. Dahinter rangiert der TTV Ebsdorfergrund mit 28:6 Punkten (noch ein ausstehendes Spiel) und wird um den Aufstieg eine Relegation spielen müssen. Das breite Mittelfeld von Platz 3 bis Platz 9 ist Punktemäßig nicht weit auseinander und hat einen deutlichen Vorsprung vor dem VfL Marburg III, der als Absteiger den letzten Platz belegt. Fazit der Saison, ohne dem Abteilungsleiter die Saison-Revue vorweg zu nehmen: die Kreisliga ist unsere Liga, da gehören wir hin. Hier haben wir Derbys und enge Spiele. Realistisch betrachtet, sind wir derzeit zu schwach besetzt um eine Klasse höher zu spielen, aber stark genug, uns in der Klasse zu halten.

16.04.2016 TTV Ebsdorfergrund - Spvgg. 9:6

Im vorletzten Spiel der Saison holte sich unsere Erste eine 9:6 Niederlage in Leidenhofen gegen den TTV Ebsdorfergrund ab. Wir können nicht mehr absteigen und der TTV sicherte sich damit den zweiten Platz hinter der Durchmarschmannschaft aus Ockershausen.

22.03.2016 Tischtennis: Bericht des Abteilungsleiters

Ein erfolgreiches Wochenende liegt hinter uns, denn beide Herrenmannschaften konnten ihre Spiele gewinnen und unseren Aktiven neue Motivation für die letzten Rundenspiele nach Ostern liefern. Am schwersten hatte es am Freitag die 1.Mannschaft, die 3 1/4 Stunden kämpfen musste, ehe sie Moischt  knapp mit mit 9:7 bezwingen konnten. Wie schon in den letzten Spielen waren es Manfred Hahn, Michael Schuchardt und Roland Better, die mit 6 Punkten den größten Anteil an diesem Erfolg hatten. Aber auch die übrigen Spieler Reinhard Grün mit Kai Müller im Doppel sowie Kai Müller und Gotthard Zweckerl im Einzel trugen mit ihren Siegen entscheidend zum Gesamterfolg bei.

18.03.2016 Spvgg. - TSV Moischt 9:7

Heute Abend trifft unsere 1te um 20:00 Uhr im letzten Heimspiel der Saison auf den TSV Moischt.

Nach etwas über 3 Stunden Spielzeit stand der knappste aller möglichen Siege fest. Das Doppel Hahn/Schuchardt holte im entscheidenden Doppel den letzten Punkt zum 9:7. Unsere Mannschaft nimmt damit einen Platz im breiten Mittelfeld der Liga ein.

08.03.2016 TTV Großseelheim - Spvgg. 8:8

Mit dem Rückenwind aus dem gewonnenen Spiel gegen Anzefahr fuhr unsere 1. nach Großseelheim. Dort wurde bei dem Tabellenvierten ein achtbares 8:8 Unentschieden erreicht. Dieser wertvolle Punkt beschert uns derzeit den 7. Tabellenplatz.

04.03.2016 Beide Mannschaften siegreich und Jonas Stiehler gewinnt beim Kreisranglistenturnier die Goldmedaille der B-Schüler

04.03.2016 Spvgg. - TTC Anzefahr III 9:3

Mit dem 9:3 Heimsieg über den Tabellendritten Anzefahr III gelang unserer ersten endlich wieder ein deutlicher Heimsieg. Die Urlauber Manfred und Michael zeigten sich gut erholt und trugen ihren Anteil zum Sieg bei. Nach den drei gewonnenen Auftaktdoppel, folgten drei weitere Einzelsiege von Manfred, Michael und Roland, der als einziger seinen Punkt in einem 5-Satz-Spiel nach Hause brachte. Danach wogten die Spiele abwechslungsreich hin und her. Reinhard, Kai und Michael gaben ihre Spiele ab, in den direkt folgenden Spielen machten aber Gotthard, Manfred und Roland den Sack zu. Bereits am kommenden Dienstag gilt es, den Schwung des Heimsieges auch gegen Großseelheim zu zeigen. Viel Erfolg.

19.02.2016 TTV Stadtallendorf IV - Spvgg. I 9:5

Leider ging das Spiel in Stadtallendorf, trotz zwischenzeitlicher 5:2 Führung, noch verloren. Die ersten beiden Doppel gewann Stadtallendorf. Mit dem 5-Satz-Sieg der Gebrüder Baldreich begann dann das Pendel für die Spvgg. auszuschlagen. Roland, Michael, Reinhard und Gotthard gewannen die 4 nächsten Einzel in Folge. Danach war es allerdings vorbei. Stadtallendorf konnte mit einer Serie von 7 Einzelsiegen den 9:5 Endstand sicher stellen.

12.02.2016 Spvgg. I - TSV Ockershausen 0:9; Spvgg. II - TV Cölbe III 8:2

Mit Siegfried und Werner, dafür ohne Manfred und Michael trat die 1te gegen den TSV Ockershausen an. Nach etwas über eine Stunde Spielzeit stand der Sieger im einseitigen Spiel (2:27) fest. Einzig Gotthard konnte 2 Sätze siegreich gestalten. Dem TSV wünschen wir viel Erfolg bei seinem Durchmarsch in die nächsthöhere Spielklasse.

Nur wenig länger benötigte die 2te mit einem stark aufspielenden Giso, um gegen den TV Cölbe die Tabellenführung zu verteidigen. An dieser Stelle besten Dank an den TV Cölbe, der einer Vorverlegung des Spieltags zugestimmt hat.

29.01.2016 Sieg und Niederlage gegen FV Wehrda

Am Freitag, 29.01.2016, spielte die Spvgg. I beim FV Wehrda. Leider ging das Spiel mit 9:6 verloren.

Zeitgleich empfing die Spvgg. II zuhause den FV Wehrda II. Mit dem 8:3 Heimsieg klettert die II. auf den 2. Platz in der Tabelle. Damit kommt es am Freitag, 05.02.2016 - 20:00 Uhr vor heimischer Kulisse, zu dem Spitzenspiel Tabellenerster (SG Fronhausen II) gegen Tabellenzweiten. Die 1. Mannschaft trifft im nächsten Spiel am 12. Februar zuhause auf den ungeschlagenen Tabellenführer aus Marburg-Ockershausen.

13.01.2016 VfL Marburg III - Spvgg. I 1:9

11.12.2015 Spvgg. I - SV Schweinsberg 8:8

Schweinsberg gab den erwartet unangenehmen Gegner. Nach den Doppeln führte der SV mit 2:1, unerwartet dabei die Niederlage des Doppel 1 der Spvgg. im fünften Satz. Nach einem glatten 3:0 Sieg von Manfred im ersten Einzel wurden dann 4 Einzelspiele abgegeben. Kai verkürzte auf 3:6, ehe Manfred den 7. Punkt abgeben musste. Mit einer Energieleistung wurde dann das Spiel gedreht und Michael, Roland, Reinhard und Gotthard konnten dann zum 7:7 ausgleichen. Kai hatte es anschließend in der Hand, den 8. Punkt zu erzielen. Leider musste er nach einer 2:1 Satz-Führung noch die letzten beiden Sätze abgeben. Das letzte Doppel konnten dann Manfred und Michael nach einem 3:1 Spiel für sich entscheiden. Nach spannenden Spielen trennten sich die Kontrahenten mit einem Leistungsgerechten 8:8 Unentschieden.

Vorbericht:

Im letzten Punktspiel der Spvgg. in 2015 treten die Tischtennisspieler der 1. Mannschaft gegen den SV Schweinsberg in der Kreisliga an. Schweinsberg kommt mit einer starken Empfehlung nach Rauischholzhausen. Mitte letzter Woche gelang ein glatter 9:0 Sieg beim VfL Marburg III. Mal sehen wie das Spiel der nahezu Spiel- und Punktgleichen Tabellennachbarn ausgeht?

04.12.2015 Spvgg. I - TTV Ebsdorfergrund 8:8

Im  Lokalderby gegen den Tabellenzweiten stand eine Überraschung kurz bevor. Leider gingen zwei Doppel frühzeitig im 5. Satz verloren. So blieb es im letzten Spiel dem Doppel Manfred Hahn/Michael Schuchardt vorbehalten das Unentschieden zu sichern. Das Doppel Hahn/Schuchardt (2), Manfred Hahn (2), Roland Better (2), Kai Müller und Ersatzspieler Georg Hoffmann steuerten die Punkte zum verdienten 8:8 bei.

23.11.2015 TSV Moischt - Spvgg. I 5:9

20.11.2015 Spvgg. I - TTV Großseelheim 5:9

10.11.2015 Anzefahr III - Spvgg. I 9:4

06.11.2015 Stadtallendorf IV überrascht Spvgg. I mit einem 9:6 Erfolg

23.10.2015 Spvgg I gewinnt zuhause 9:6 gegen VfL Marburg III

05.10.2015 Spvgg I muss sich Ockershausen mit 9:0 beugen

Nix zu holen gab es am Montagabend in Ockershausen. Rund um den ehemaligen Zweitligaspieler Erwin Becker gab es eine Lehrstunde. Es blieb zumindest den beiden Doppel Hahn/Schuchardt und Müller/Hoffmann und Better im Einzel vorbehalten, die Gegner zu einem 5-Satz-Spiel zu zwingen.

Das Rundenauftaktspiel am vergangenen Freitag gegen Wehrda ging zuhause mit 4:9 verloren.

Pokal Kreisliga 2015/2016

17.10.2015 Pokal: TTV Lohra - Spvgg. 4:1

Heimmannschaft                           Gastmannschaft

TV 1862 Biedenkopf II             -    TSV Marbach III

TTV Großseelheim 1972          -    TV 1907 Sterzhausen

TTV 1951/66 Stadtallendorf IV -    TTC Dautphetal II

TTV Ebsdorfergrund                -    TSV 1898 Marburg-Ockershausen

TV 1907 Lohra                          -    Spvgg 1930 Rauischholzhausen

 

Freilose Achtelfinale

                                                  VfB 1910 Holzhausen

                                                  TSV 1921 Moischt

                                                  FV Wehrda 1919

Saison 2014/2015

Herren I 1. Kreisliga Süd-Ost 2014/2015

Um noch mehr und schnellere Informationen über unseren Verein zu erhalten, ist er auch bei Facebook vertreten.

Fußball: die nächsten Spiele

Samstag, 28.10.2017 - 14:30/16:30

SV Beltershausen - Spvgg.

Sonntag, 05.11.2017 - 12:30/14:30

Spvgg. - TSV Caldern

ohne unsere Teilnahme:

Tischtennis:

Freitag, 27.10.2017 - 20:00

Spvgg. - TTV Stadtallendorf VI

Turnen und Tanzen:

in der Mehrzweckhalle RHH

Kinderturnen

Grundschulkinder

Montags, 14:15 - 15:00 Uhr

Kindergartenkinder

ab ca.  3 1/2 bis 4 Jahre

Montags, 15:00 - 15:45 Uhr

Eltern-Kind-Turnen

Montags, 15:45 - 16:30 Uhr

Tanzen für Kids

Happy Flummis  (5 - 6 Jahre) Donnerstags, 15:15 - 16:15 Uhr

Turbo Flummis (7 - 8 Jahre)

Donnerstags, 16:30 - 17:30 Uhr

Cool Dancers (8 - 10 Jahre) Freitags, 15:15 - 16:15 Uhr

Termine der Senioren:

Dauertermin Nordic Walking:

Montags, Mittwochs, Freitags

09:00 bis 10:00 Uhr ab

Burgteich (Oktober bis März) bzw.

ab Kastanienallee, oberhalb Schloß (April bis September)