OP-Bericht zum 85-jähriges Bestehen

OP-Bericht zum 85-jähriges Bestehen

Bericht der Oberhessischen Presse vom 4. Juli 2015

Sportverein feiert sein 85-jähriges

Rauischholzhausen. Die Spielvereinigung 1930 Rauischholzhausen feiert ihr 85-jähriges Bestehen und lädt ein zu einer sportlichen Woche ab Dienstag, 7. Juli, und zum Festwochenende ab Freitag, 10. Juli.

Von Dienstag bis Sonntag wird der Scholl-Hoffrichter-Cup ausgetragen. Am Freitag, 10. Juli, beginnt das Festwochenende um 17 Uhr am Sportplatz Rauischholzhausen mit der Übergabe eines Förderbescheids zum Umbau des Vereinsheims – Hessens Finanzminister Dr. Thomas Schäfer überreicht ihn.

Rechtzeitig zum Jubiläum hat der Verein die Baugenehmigung des Landkreises und Förderzusagen von Gemeinde, Landkreis und Innenministerium erhalten – der Umbau des Vereinsheims, das seit mehr als 30 Jahren besteht, kann nun beginnen. Bis zum Jahresende, so teilt die Spielvereinigung mit, soll es grundlegend modernisiert werden in Holzständerbauweise mit einem Flachdach, wie Vorsitzender Dieter Grün berichtet. Auf etwa 100 Quadratmeter werde somit Platz für einen Mehrzweck- und Versammlungsraum entstehen, für ein Vereinsarchiv, einen Vorbereitungsraum und eine moderne Toilettenanlage, freut sich der Vorsitzende.

Am Samstag, 11. Juli, beginnt das Programm um 19 Uhr in der Mehrzweckhalle Rauischholzhausen. Beim Festkommers werden Grußworte von vielen Ehrengästen erwartet – und die „Flying Steps“ von der Spielvereinigung zeigen, was sie können. Ferner stehen Ehrungen verdienter Mitglieder durch Landessportbund Hessen, Hessischen Fußballverband, Hessischen Tischtennisverband und Hessischen Turnverband an – außerdem gibt es Vereinsehrungen. Nach dem Festkommers klingt der Abend bei Musik von DJ Hans aus.

Am Sonntag, 12. Juli, geht das Festprogramm ab 11 Uhr mit einem Frühschoppen am Sportplatz weiter. Ab 13.30 Uhr laufen die Endspiele im Scholl-Hoffrichter-Cup. Die Siegerehrung ist für 18 Uhr angesetzt, danach wollen Sportler und Gäste ihre Jubiläumsfeier mit einem gemütlichen Beisammensein ausklingen lassen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.