Generalversammlung: die Spvgg. hat gewählt

Generalversammlung: die Spvgg. hat gewählt

Die diesjährige Mitgliederversammlung fand am Sonntag in unserem Vereinsheim statt. Der 1. Vorsitzende Dirk Faulstich begrüßte die anwesenden Vereinsmitglieder und begann die Versammlung mit einem Nachruf auf die in 2017 verstorbenen Vereinsmitglieder. Mit Helmut Groß, Gotthard Zweckerl, Hans-Otto Grün und Heinz Heilmann musste die Spvgg. Abschied nehmen von Mitgliedern und Sportkameraden, ohne die unser Verein nicht dort wäre, wo er heute steht. Helmut Groß als 1. Vorsitzender (1973 bis 1975) und Gotthard Zweckerl mit über 1.100 Spielen als aktives Mitglied in der Tischtennisabteilung und einer der treibenden Kräfte rund um Sportplatzneubau, Neubau des Vereinsheims sowie Pflege des Sportareals, haben Spuren im Verein und Vereinsleben hinterlassen, deren Lücken noch lange sichtbar sein werden.

Nach Bestätigung der Tagesordnung folgten die Berichte des Vorstands, des Schatzmeisters und der Kassenprüfer. Dirk rief in seinem Bericht die Mitglieder dazu auf, sich vermehrt in die Vereinsarbeit einzubringen und die vielfältigen Aufgaben auf mehr Schultern zu verteilen. Nach weiteren Berichten aus den Abteilungen, unter anderem auch von Dr. Ullrich Freitag für die Frauenfußball-Spielgemeinschaft Ebsdorfergrund, verlief die Aussprache über die vorgetragenen Bericht sehr zügig um danach zum Hauptpunkt der Generalversammlung zu kommen.    

In der mit 45 Wahlberechtigten, relativ gut besuchten Mitgliederversammlung war die Vorstandsmannschaft neu zu besetzen. Im Vorfeld hatten 5 Vorstandsmitglieder ihren Verzicht auf eine weitere Amtsperiode mitgeteilt. Der Vorstand dankte den scheidenden Vorstandsmitgliedern für die geleistete Arbeit. Stefanie Klages war zwei Jahre als Schriftführerin und zuletzt zwei Jahre als 2. Vorsitzende für unseren Verein tätig. Besonderen Dank erfuhr Katja Zweckerl-Jura, die sich 16 Jahre lang als Abteilungsleiterin Damengymnastik in die Vorstandsarbeit einbrachte. Ohne sie hätte es den mittlerweile nicht mehr veranstalteten Weiberfasching wohl nicht gegeben. Ramona Schwarz beendete nach zwei Jahren ihr Amt als Schriftführerin. Mit der Demission von Lars Klages als bisherigem Sport- und Jugendwart war nach 4 Jahren eine weitere Tätigkeit im Vorstandsteam zu besetzen. Zu guter Letzt bedankte sich Siegfried Baldreich, der nach zwei Jahren die Abteilungsleitung Tischtennis in jüngere Hände übergeben wollte. Als Nachfolger seines Nachfolgers blickt unser Urgestein Sigi auf unvorstellbare 25 plus 2 Jahre als Abteilungsleiter zurück. Sigi wird uns als Spieler, Turnierdirektor von Vereinsmeisterschaften und Weihnachtspokal sicher erhalten bleiben und wenn alles normal verläuft auch im kommenden Jahr mit 80 Jahren, noch an der Platte stehen.

Die Neuwahlen konnten nach kurzer Zeit bis auf die Besetzung der Abteilungsleitung Damengymnastik erfolgreich abgeschlossen werden. Dem wiedergewählten 1. Vorsitzenden Dirk Faulstich stehen mit den ebenfalls wieder gewählten Johannes Fischer als Schatzmeister, Thomas Heckmann als stellvertretendem Schatzmeister und Kai Zweckerl als Abteilungsleiter Fußball, die neugewählten Vorstandsmitglieder Frank Heckmann als 2. Vorsitzender, Marco Schubert als Schriftführer, Robin Ebinger als Sport- und Jugendwart und Manfred Pfeiff als Abteilungsleiter Tischtennis, zur Seite. Die Wahl zum Ältestenrat verlief ebenfalls sehr zügig. Karin Vogler, Hans Faulstich, Georg Hoffmann und Hans-Helmut Preiß erklärten ihre Bereitschaft, weiterhin dem Ältestenrat anzugehören. Für Bärbel Allamode, die nach 6 Jahren aus dem Ältestenrat ausschied, wählte die Versammlung Brigitte Bodenbender in das Gremium.

Nach rund 90 Minuten waren alle Tagesordnungspunkte soweit abgearbeitet, dass der alte und neue Vorsitzende die Versammlung beschließen konnte.

Allen Unkenrufen zum Trotz kann die Spvgg. stolz darauf sein, dass sich aus ihrer Mitte wieder Vereinsmitglieder gefunden haben, die bereit sind Verantwortung zu übernehmen. Auch wenn die Frauenquote nach den Neuwahlen des Vorstandsteams derzeit bei Null ist, bleibt die Hoffnung, dass sich in der Abteilung Damengymnastik eine Vertreterin findet, die bereit ist diese wichtige Abteilung im Vorstand zu vertreten. Glück auf, Spvgg.!

DG

Das neu gewählte Vorstandteam der Spvgg.

Hintere Reihe von links: Abteilungsleiter Fußball Kai Zweckerl, Sport- und Jugendwart Robin Ebinger, 1. Vorsitzender Dirk Faulstich

Vordere Reihe von links: stv. Schatzmeister Thomas Heckmann, Schriftführer Marco Schubert, 2. Vorsitzender Frank Heckmann, Abteilungsleiter Tischtennis Manfred Pfeiff, Schatzmeister Johannes Fischer.

Dirk Faulstich verabschiedet Stefanie Klages, Katja Zweckerl-Jura und Ramona Schwarz mit Blumen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.