Spvgg. gewinnt Trainingsspiel 5:0

Spvgg. gewinnt Trainingsspiel 5:0

Nach einer etwas intensiveren Trainingswoche war der A-Ligist der SG Treis/Allendorf als Sparringspartner angereist. Erste gute Kombinationen waren zu erkennen und die Abwehr vor Sven stand heute stabil. Bis auf zwei Situationen in denen Sven mit guten Reflexen klärte, wurde wenig zugelassen. Mittelfeld und Sturm präsentierte sich lauffreudig und zeigte einige ansprechende Kombinationen. Die SG war fast über die gesamte Spielzeit in der eigenen Spielhälfte beschäftigt und konnte selten Ordnung in ihr Spiel bringen. Es ist davon auszugehen, dass die meisten Mannschaften der Marburger A-Liga mit mehr Power auflaufen werden. Die nächsten zwei Wochen werden sicher dazu genutzt werden Ausdauer und Spielverständnis zu verbessern. Nächster Prüfstein ist kommendes Wochenende der Grund-Pokal. Dann wird auch sicher die Wurstbraterei wieder unter Dampf stehen. Die war heute nur teilweise auf dem bekannten Niveau. Ah, noch ganz wichtig! Danke an unseren Schiedsrichter Florian. Eine sehr gute Leistung, klar in den Entscheidungen und gepaart mit dem richtigen Fingerspitzengefühl. So wünscht sich der Zuschauer und sicher auch die Spieler den 23. Mann auf dem Platz. Wir können allen Mannschaften gratulieren, wenn solche Unparteiische für ihre Spiele angesetzt werden.

Hier gibt es jetzt bevorzugte Plätze
Hier gibt es jetzt bevorzugte Plätze
Beste Sicht ist gegeben!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.