Spvgg. – SV Großseelheim 0:1 (0:1)

Spvgg. – SV Großseelheim 0:1 (0:1)

Dem Chronist sei Genüge getan. 0:1 verloren aber eine große Verabschiedung für unseren Coach Frieder.

Die 90 Minuten verliefen ausgeglichen, Großseelheim nutzte seine einzige Chance aus und erzielte Mitte der ersten Halbzeit den Führungstreffer. Alle Bemühungen unserer Mannschaft verpufften
erfolglos. Mit dem Schlußpfiff begannen die nach dem Aufstieg in die A-Liga wohl emotionalsten Momente der letzten Jahre in der Spvgg.

Frieder wurde zunächst von den Mannschaften, vielen aktiven und passiven Spielern aus den letzten Jahren, langjährigen Weggefährten, seiner Familie und unseren Zuschauern gefeiert. Unser 1.
Vorsitzender Dirk dankte Frieder für seine Zeit als Trainer für die Spvgg. Ein Glaspokal wird Frieder an seine Zeit als Trainer erinnern. Die Mannschaft hatte ein „Frieder-Buch“ mit den
Highlights der vergangenen Jahre zusammengestellt. Die Übergabe des Buchs durch Marcel bewegte Frieder, Mannschaft und Zuschauer. Tobias gab aus dem Buch den in 2006 (!!!!) unterzeichneten
10-Jahres-Vertrag zum Besten. Was aus einer Bierlaune heraus geboren wurde, wurde perfekt umgesetzt. Co-Trainer Olf wurde ebenso für seinen Einsatz und sein Engagement gedankt. Er erhielt als
Symbol für die vieljährige Tätigkeit als Platzwart und Co-Trainer die Nachbildung eines Rasentraktors.

Die Reserve zeigte im letzten Spiel der Saison noch einmal, zu was sie fähig ist. Mit einem klaren 5:2 Erfolg durch drei Teffer von Johannes und je einem Treffer von Mario und Stefan  wurde
die Saison abgeschlossen. Der Treffer von Phillip zu Beginn des Spiels in die eigenen Maschen durfte lediglich als Weckruf gewertet werden.

Erlebt in einigen Bildern die Atmosphäre eines einzigartigen Abends. 

 

Das Motto des Tages:

None
None
None
None
None
None
None
None
None
None
None
None
None
None
None
None

Danke an Helmut „Paule“ Stüwe für die tollen Bilder:

None
None
None
None
None
None
None
None
None
None
None
None
None
None
None
None
None
None
None
None
None
None
None
None
None
None
None
None
None
None

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.