Spvgg. – TTC Anzefahr V 9:1

Spvgg. – TTC Anzefahr V 9:1

Mit einem deutlichen Sieg beendet unsere Tischtennis-Mannschaft die spielfreie Zeit. Spielbericht folgt. Nachtrag: nach dem hohen Sieg auch noch neuer Tabellenführer! Der Abteilungsleiter berichtet:Spvgg. setzt Siegesserie fort und übernimmt die Tabellenführung Im Spiel gegen Anzefahr V mussten wir auf unser komplettes mittleres Paarkreuz (Georg und Gotthard) verzichten, konnten aber dennoch einen souveränen Sieg landen. Kai und Manfred starteten gegen das Anzefahrer Spitzendoppel mit einem überraschend klaren 3:0-Sieg, dem Michael und Reinhard sowie Siegfried und Helmut jeweils verdiente 3:1-Siege zur klaren 3:0-Führung nach den Doppeln folgen ließen. Michael und Reinhard konnten im vorderen Paarkreuz deutliche und klare 3:0-Siege zum Zwischenstand von 5:0 folgen lassen, ehe Kai sich in vier ganz engen Sätzen unglücklich mit 1:3 geschlagen geben musste. Im 2. Spiel des mittleren Paarkreuz konnte Werner in einem dramatischen und knappen 5-Satz-Spiel letztlich mit 11:9 im letzten Satz die Oberhand behalten und baute die Führung auf 6:1 aus. Helmut musste ebenso über 5 Sätze gehen und gewann den 5.Satz sicher mit 11:6 zur 7:1-Führung. Manfred und Michael stellten mit jeweils klaren 3:0-Siegen den Endstand von 9:1 sicher, der gleichzeitig die Tabellenführung vor der punktgleichen Mannschaft von Moischt-Cappel II bedeutet. Am kommenden Freitag kommt es nun zum Spitzenspiel in eigener Halle gegen Moischt-Cappel II. Manfred Pfeiff, Abteilungsleiter Tischtennis 

None
None
None

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.