Fussball 23.10.2020: Saison 2020/2021 unterbrochen!

Fussball 23.10.2020: Saison 2020/2021 unterbrochen!

Von: Peter Schmidt

Datum: 23. Oktober 2020 um 21:49:02 MESZ
An: alle Fußballvereine im Fußballkreis Marburg

Betreff: Allgemeinverfügungen / Einschränkungen / Unterbrechung der laufenden Spielzeit
2020/2021

Sehr geehrte Damen und Herren,

 

die mit Wirkung vom 24.10.2020 in Kraft tretende
Allgemeinverfügung des Landkreises Marburg-Biedenkopf beinhaltet für die fußballsporttreibenden Vereine in den beiden Fußballkreisen u.a. eine Begrenzung der Zuschauerzahlen auf 100 und ein
Verkaufsverbot von Speisen und alkoholischen Getränken bei den angesetzten Meisterschaftsspielen.

Ausgelöst wurde diese Verfügung durch die sprunghaft in
die Höhe gestiegenen Krankheitsfälle (Inzidenz) auf heute aktuell 151,7.

 

Die Fußballvereine in der Region Gießen/Marburg haben
sich in der Vorbereitung auf die laufende Spielzeit bei der Ausarbeitung der Hygienekonzepte sehr viel Mühe gegeben; Zeit und Geld investiert, und z.T. perfekte Rahmenbedingungen auf ihren
Sportanlagen und Vereinsheimen hergestellt.

Alle diese sehr umfangreichen Bemühungen konnten aber
letztlich nicht verhindern, dass mit der heutigen Allgemeinverfügung die „Lebensader“ der Vereine (Verkaufsverbot) unterbrochen wurde. Ohne diese Einnahmen fehlt den Vereinen die wirtschaftliche
Basis, um weiter am geregelten Spielbetrieb teilzunehmen.

U.a diese beiden Faktoren haben dazu geführt (sowie
weitere, zahlreiche Corona-Verdachtsfälle), dass auch die Fußballkreise Frankenberg, Dillenburg und Wetzlar gemeinsam mit Biedenkopf und Marburg für die Zeit vom 24.10. bis einschl. 08.11.2020
die aktuelle Spielzeit unterbrechen.

Innerhalb der kommenden 14 Tage müssen wir gemeinsam die
Covid-19 Infektionszahlen beobachten und darauf hoffen, dass es zu keinem weiteren Anstieg führt.

 

Diese Unterbrechung ist gültig für die KOL Nord, KOL
West, die jeweiligen Kreisligen A, B, C, sowie den Spielbetrieb bei den Frauen/Mädchen und Junioren. Bitte die zuständigen Mitarbeiter*innen zwecks Spielabsetzungen informieren).

Der Regionalbeauftragte der Region Gießen/Marburg, Jörg
Wolf, wird sich morgen Vormittag mit den Vereinen der Gruppenliga und der Verbandsliga Mitte in Verbindung setzen, um die weiteren Schritte abzusprechen.

 

Verbunden mit der Hoffnung auf Verständnis und mit einem
großen Dank an die beteiligten Kreisfußballwarte verbleibe ich

 

mit freundlichen Grüßen

Peter Schmidt, KFW Marburg

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.