Die Spvgg. trauert um Heini Stieler

Die Spvgg. trauert um Heini Stieler

Am Mittwoch, dem 1. Juli 2020, ist nach kurzer schwerer Krankheit, unser Ehrenmitglied Heini Stieler im Alter von 87 Jahren verstorben.

Mit „Nikkelose“ Heini verliert die Spvgg. ein Mitglied, welches sich ein Leben lang für den Verein und insbesondere für den Fussball eingesetzt hat. Mit 15 Jahren wurde er 1947 Mitglied der Spvgg. Als Fußballer war er als harter Spieler bekannt, der sich und die Gegner nicht schonte. Bereits 1956 übernahm er als Sport- und Jugendwart Verantwortung im Verein. Ab 1959 war er mehrfach Mitglied im Spielausschuss, was für ihn eine Herzensangelegenheit war. 1971 übernahm er erstmals das Amt des Abteilungsleiter Fussball. Nach mehreren Jahren im Ältestenrat stand er der Abteilung Fussball noch einmal von 1978 bis 1982 vor. Als sein Sohn Hans-Jürgen 1990 das Amt des Abteilungsleiters Fussball inne hatte, war er noch einmal Mitglied im Spielausschuss. Nachdem er 1997 die Ehrenmitgliedschaft erhalten hatte, wurde er im Rahmen des 75-jährigen Vereinsjubiläums vom HFV 2005 mit der Verdienstnadel des HFV ausgezeichnet. Eine Auszeichnung, die nur wenigen Ehrenamtlichen auf Vereinsebene überreicht wird. Bis zur Winterpause im letzten Jahr hat Heini kaum ein Spiel unserer Fussballer verpasst. Bei Wind und Wetter war er dabei. Manch Spende in die Mannschaftskasse wurde sehr gerne von ihm gegeben. Seine laute Stimme war Markenzeichen für ihn auf allen Sportplätzen des Kreises, auf denen unsere Mannschaften aufliefen. Viele Schiedsrichter mussten sich von ihm die manchmal auch eigene Sichtweise anhören. Er wird uns als treuer Begleiter fehlen.  

Die Spvgg. verneigt sich in Respekt und Dankbarkeit vor einem lieben Sportkameraden, wir werden sein Andenken in Ehren halten. Unser Mitgefühl gilt seiner Familie. 

Die Trauerfeier findet am Samstag, dem 11. Juli 2020 um 14.00 Uhr, von der Trauerhalle aus, auf dem Friedhof Rauischholzhausen statt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.