Verbandsgericht lehnt Einspruch der FSG Südkreis ab!

Verbandsgericht lehnt Einspruch der FSG Südkreis ab!

Nun ist es nach Entscheid des HFV-Verbandsgerichts amtlich. Der mehrfache Einspruch der FSG Südkreis ist abgelehnt. Wie vorherzusehen wurde der Einsatz des Jugendspielers ohne komplett vorliegende Papiere abgestraft. Bedeutet für uns zwei Punkte mehr. Ein 10seitiger Schriftsatz schließt das Verfahren endgültig zu Lasten der FSG ab. Nutznießer sind neben uns noch der TSV Caldern und der TSV Wohratal, deren Niederlagen nun nachträglich revidiert werden. Die strittigen Spiele werden mit 3:0 für die drei Vereine als gewonnen gewertet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.