Spvgg. – TTC Mardorf II 9:7

Spvgg. – TTC Mardorf II 9:7

Mit dem hart erkämpften Heimsieg, sichert sich unsere Mannschaft den Titel des Vizemeisters. Spielbericht folgt.  ++++++++++++++  Der Abteilungsleiter berichtet: im letzten Punktspiel mussten wir ohne Michael und Kai antreten und wussten daher von Beginn an, dass es knapp werden könnte.  Reinhard und Georg sowie Sigi und Gotthard brachten uns mit jeweils souveränen 3:0 Siegen mit 2:0 in Front, während Manfred und Helmut mit einer 1:3 Niederlage Mardorf den Anschluß ermöglichte. Mit einem klaren 3:0 Sieg baute Reinhard die Führung auf 3:1 aus, während Gotthard sich denkbar unglücklich im 5. Satz mit 9:11 geschlagen geben musste und es beim knappen Vorsprung mit jetzt 3:2 blieb. Im mittleren Paarkreuz sah es genauso aus. Georg gewann klar mit 3:0, während Sigi sich mit 0:3 geschlagen geben musste. Es blieb also beim knappen Vorsprung mit 4:3. Das hintere Paarkreuz konnte im ersten Durchgang leider keinen Punkt beisteuern. Manfred unterlag mit 1:3 und Helmut äußerst knapp mit 2:3, sodass Mardorf mit 5:4 in Führung ging. Durch klare Siege von Reinhard (3:0), Gotthard (3:1) und Georg (3:0) konnten wir das Spiel wieder drehen und mit 7:5 in Führung gehen. Im Anschluss mussten Sigi und Helmut mit jeweils 0:3 Ihre Spiele abgeben, wodurch Mardorf zum zwischenzeitlichen 7:7 ausgleichen konnte. Manfred mit einem knappen aber verdienten 3:2 Sieg brachte uns dann mit 8:7 in Führung, die unser Schlussdoppel mit Reinhard und Georg mit einem deutlichen 3:0 Sieg zum letztendlich glücklichen 9:7 Sieg nach Hause brachte. Mit diesem Sieg belegt unsere Mannschaft zum Abschluß der Runde hinter Meister TTC Schönstadt den 2. Tabellenplatz.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.