Spvgg. – TSV Amöneburg 6:9

Spvgg. – TSV Amöneburg 6:9

Heimniederlage gegen TSV Amöneburg   Nach der eingeplanten Auftaktniederlage unseres 1. Doppels von Manfred und Helmut (0:3) konnten wir mit den beiden nachfolgenden Doppeln 2:1 in Führung gehen. Michael und Reinhard lieferten sich ein spannendes Match und gewannen schließlich glücklich im 5. Satz mit 13:11 (nach 5:10-Rückstand !!). Georg und Kai gewannen ganz souverän mit 3:0. Die anschließenden Einzel im vorderen Paarkreuz konnten Michael und Reinhard jeweils mit 3:1 gewinnen, sodass wir unsere Führung auf 4:1 ausbauen konnten. Die nachfolgenden 5 Spiele (!!) von Georg, Kai, Sigi, Helmut und Michael gingen dann leider alle verloren und Amöneburg mit 6:4 in Führung. Reinhard mit einem klaren 3:0-Sieg und Kai mit einem fast genauso klaren 3:1-Sieg konnten noch einmal zum 6:6 ausgleichen. Danach verloren jedoch Georg und Helmut jeweils mit 0:3 sowie Sigi mit 1:3, sodass gegen 22.30 Uhr die nächste Heimniederlage mit 6:9 fest stand. Manfred Pfeiff, Abteilungsleiter Tischtennis   

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.