Spvgg. I – SV Schweinsberg 8:8

Spvgg. I – SV Schweinsberg 8:8

Schweinsberg gab den erwartet unangenehmen Gegner. Nach den Doppeln führte der SV mit 2:1, unerwartet dabei die Niederlage des Doppel 1 der Spvgg. im fünften Satz. Nach einem glatten 3:0 Sieg von Manfred im ersten Einzel wurden dann 4 Einzelspiele abgegeben. Kai verkürzte auf 3:6, ehe Manfred den 7. Punkt abgeben musste. Mit einer Energieleistung wurde dann das Spiel gedreht und Michael, Roland, Reinhard und Gotthard konnten dann zum 7:7 ausgleichen. Kai hatte es anschließend in der Hand, den 8. Punkt zu erzielen. Leider musste er nach einer 2:1 Satz-Führung noch die letzten beiden Sätze abgeben. Das letzte Doppel konnten dann Manfred und Michael nach einem 3:1 Spiel für sich entscheiden. Nach spannenden Spielen trennten sich die Kontrahenten mit einem Leistungsgerechten 8:8 Unentschieden.Vorbericht:Im letzten Punktspiel der Spvgg. in 2015 treten die Tischtennisspieler der 1. Mannschaft gegen den SV Schweinsberg in der Kreisliga an. Schweinsberg kommt mit einer starken Empfehlung nach Rauischholzhausen. Mitte letzter Woche gelang ein glatter 9:0 Sieg beim VfL Marburg III. Mal sehen wie das Spiel der nahezu Spiel- und Punktgleichen Tabellennachbarn ausgeht?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.