Nein –  es ist nicht der FSV Schröck!

Nein –  es ist nicht der FSV Schröck!

Am Mittwoch fand die Auslosung zum diesjährigen Rhiel-Cup statt. Zahlreiche Vereinsvertreter nahmen an der Veranstaltung teil. 19 Mannschaften spielen um das Preisgeld der Sponsoren Metzgerei Rhiel und Fenster Rhiel. Der Sieger erhält 1.000 €, der zweite 500 €, der 3. Platz ist mit 200 € dotiert und auch der 4. Platz erhält noch 150 €. Seit einigen Jahren, das erste Mal, dass wir nicht in der Vorrunde auf den FSV Schröck treffen. Hier die Paarungen:Montag, 04.07.2016 Qualifikationsrunde 18:00 Uhr SV Erfurtshausen – TSV Wohratal 19:00 Uhr TSV Ernsthausen – SV Langenstein 20:15 Uhr Endspiel um den Einzug in die HauptrundeDienstag, 05.07.2016 18:00 Uhr RSV Kleinseelheim – FSG Südkreis 19:00 Uhr SV Momberg – SV Beltershausen 20:15 Uhr Endspiel um den Einzug in die FinalrundeMittwoch, 06.07.2016 18:00 Uhr FSV Schröck – FSG Homberg/Ober-Ofleiden 19:00 Uhr SV Mardorf – TSV Speckswinkel 20:15 Uhr Endspiel um den Einzug in die FinalrundeDonnerstag, 07.07.2016 18:00 Uhr SG Ebsdorfergrund – TSV Amöneburg 19:00 Uhr VfL Neustadt – FV Cölbe 20:15 Uhr Endspiel um den Einzug in die FinalrundeFreitag, 08.07.201618:00 Uhr Sieger Montag – Spvgg. 1930 Rauischholzhausen 19:00 Uhr RSV Roßdorf – SV Emsdorf 20:15 Uhr Endspiel um den Einzug in die Finalrunde

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.