27.09.2020: Spvgg. II – SG Rosphe II 6:1 (4:1)

27.09.2020: Spvgg. II – SG Rosphe II 6:1 (4:1)

Gut erholt von der unglücklichen 0:1 Heimniederlage gegen den SV Langenstein vom Donnerstag, präsentierte sich unsere Reserve. Die erste Hälfte wurde zu einer Demonstration. Matthias Clasani (der
Bruder und Onkel😉) legte in der 23. Minute mit 1:0 vor. Zwei Minuten später war es Johannes, der auf 2:0 erhöhte. Ein Eigentor der Gäste stellte bereits in der 30. Minute auf 3:0. Nur eine Minute
später gelang den Gästen der Anschlusstreffer. Johannes legte jedoch in der 35. Minute nach und stellte den alten Abstand wieder her. Nach der Pause ging die Clasani-Show weiter. Erst der Junior
Nils mit dem 5:1 (53.), bevor sein Vater Manfred mit dem 6:1 in der 84. Minute das Endergebnis sicherte. Ein, auch in der Höhe, verdienter Sieg unserer Reserve, die mit Johannes den Top-Torjäger
der Liga (bisher 10 Treffern) in ihren Reihen hat. Die Mannschaft zeigt sich gerüstet für das nächste Auswärtsspiel am kommenden Sonntag in Schönstadt. Auf geht’s, Spvgg.!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.