Spvgg. – FSV Cappel II 7:4 (2:0); Reserve gewinnt nach 1:3 Rückstand mit 6:3 gegen BSF Richtsberg II

Spvgg. – FSV Cappel II 7:4 (2:0); Reserve gewinnt nach 1:3 Rückstand mit 6:3 gegen BSF Richtsberg II

Hier mal der Liveticker als Spielbericht: NUR DIE SPVGG.! Zwei Spiele, zwei Siege – Fan-Herz was willst du mehr? Dazu 20 Tore, davon 13 durch die Spvgg. Der Fussball-Sonntag hat sich gelohnt. Nicht übermütig werden, hätte auch ins Auge gehen können. 97′ ABPFIFF DER BEGEGNUNG. TOOOR ZUM 7:4 97′ TOR DURCH ANDRE TRAUT (10) … und da ist er wieder. Erstes Spiel der Saison, erstes Tor der Saison. Welcome back, Andre. TOOOR ZUM 6:4 93′ TOR DURCH DEVIN TONEY (15). 84′ GELB-ROTE KARTE FÜR NICOLAI LORCH (14) Wg halten. Beide Karten gegen Nicolai sind ein Witz. Jedes Mal ging ein nicht geahndetes Foul an ihm voran. Was lehrt das? Fallen lassen. Wären alle Halteversuche an Nicolai genauso konsequent bestraft worden, hätten die Gäste das Spiel mit 6 Spielern beendet. 81′ GELBE KARTE FÜR DOMINIK SIEBERT (11) Leute, das ist doch kein gelb. TOOOR ZUM 6:3. 80′ TOR DURCH THORSTEN GANTENBERG (17) Torwart lässt ihn durchrutschen. Zuvor weiter Seitenwechsel von Andre auf Nicolai, der legt Thorsten auf. TOOOR ZUM 5:3 78′ TOR DURCH DENNIS VISOSKY (7) Andre schickt Dominik mit einem Steilpass los. Dessen Pass auf Nicolai, Schuss kann gerade noch so abgewehrt werden. Dann ist Dennis da und wuchtet das Spielgerät unter die Latte. TOOOR ZUM 4:3 75′ TOR DURCH NICOLAI LORCH (14) verwandelt Vorlage von Dominik. 68′ STRAFSTOSSTOR DURCH VLADVSLAV CHEPCHUR (11). 67′ ELFMETER FÜR FSV CAPPEL II. 67′ GELBE KARTE FÜR INGO DOERNFELD (1) Nachher gehst du zum Schiedsrichter und sagst Danke. TOOOR ZUM 3:2 63′ TOR DURCH LUCAS MAXIMILIAN WAGNER (8). 57′ ANDRE TRAUT (10) FÜR DENNIS VISOSKY (7). 57′ MARCEL ZIMMER (8) FÜR WOLFGANG NAHRGANG (18). 53′ GELBE KARTE FÜR WOLFGANG NAHRGANG (18) offene Sohle im Mittelfeld. TOOOR ZUM 3:1 52′ TOR DURCH YANNIK POHL (7) direkt im Gegenzug. TOOOR ZUM 3:0 52′ TOR DURCH NICOLAI LORCH (14) perfekte Flanke von Dominik fällt Nicolai butterweich auf den Kopf und das Kopfballungeheuer schlägt erbarmungslos zu. 46′ BEGINN DER ZWEITEN HALBZEIT   51′ HALBZEIT DER BEGEGNUNG. TOOOR ZUM 2:0 51′ TOR DURCH KONSTANTIN BRUNNHARDT (6) Ecke zu kurz abgewehrt, Kosta aus der Drehung. 38′ GELBE KARTE FÜR NICOLAI LORCH (14) Nach nicht gegebenem Foul gegen ihn. 18′ NIKLAS WESTMEIER (6) FÜR DEVIN TORRES (9) Verletzung ohne gegnerische Einwirkung. Gute Besserung. TOOOR ZUM 1:0 4′ TOR DURCH NICOLAI LORCH (14) Kosta schickt Nicolai steil. Nicolai umspielt den Torwart und schiebt sicher ein. 1′ ANPFIFF DER BEGEGNUNG   Reserve gewinnt nach 1:3 Rückstand mit 6:3 gegen die Reserve des BSF Richtsberg. Das war die richtige Antwort auf nicht so schöne Kommentare. Insbesondere in der zweiten Halbzeit sehenswerte Kombinationen. Unsere Treffer erzielten 2 x Brian, 3 x Nils und ein Treffer durch Johannes. Der frisch frisierte Schiedsrichter Erich Poludniok hatte das phasenweise hitzige Spiel immer unter Kontrolle und benötigte lediglich eine gelbe Karte als Blutdrucksenkendes Mittel. Die Reserve fährt bereits am Donnerstag zum Nachholspiel nach Wohratal. Das nächste Wochenende ist wg der Kirmes in Mardorf spielfrei. Gelegenheit auch für uns, am Samstag bei dicke Backe Musik, Wiesn-Bier und bayrischen Schmankerln unser 12. Oktoberfest im Vereinsstadl zu begehen. Am 3. Oktober spielen wir dann in Mardorf. Zeit mal einen Sieg mitzubringen. Auf geht´s Spvgg.!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.