TTV Stadtallendorf IV – Spvgg. I 9:3

TTV Stadtallendorf IV – Spvgg. I 9:3

Der Abteilungsleiter berichtet: obwohl die 1. Mannschaft dem Tabellenführer TTV Stadtallendorf IV hoch mit 3:9 unterlag, leistete unsere Mannschaft vor allem zu Spielbeginn heftigen Widerstand. So gewannen Manfred Hahn/Michael Schuchhardt ihr Doppel und Manfred Hahn sein Einzel, so dass es nach einer Stunde nach den Niederlagen der beiden anderen Doppel Roland Better/Reinhard Grün (1:3) und Kai Müller/Gotthard Zweckerl (2:3, davon der 2.Satz mit 17:19!) erst 2:2 stand. Doch dann erwiesen sich die Gastgeber in den Einzeln in den entscheidenden Augenblicken als stärker und des öfteren auch als glücklicher in ihren Aktionen, so dass Roland Better (2:3 und 1:3), Michael Schuchhardt (1:3 und 2:3), Reinhard Grün (2:3), Kai Müller (1:3) und Siegfried Baldreich (1:3) am Ende ihrer Spiele als Verlierer die TT-Tische verließen. Lediglich Manfred Hahn bewies mit seinen beiden Einzelsiegen, dass er in diesem Jahr wie schon in den vergangenen Spielzeiten zu den stärksten Spielern der Kreisliga gehört.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.