TTV Anzefahr V – Spvgg. 7:9

TTV Anzefahr V – Spvgg. 7:9

Der Abteilungsleiter berichtet: wie schwer es sein wird, die vor uns liegende Spielzeit einigermaßen erfolgreich zu gestalten, musste unsere durch die Ausfälle von 3 Stammspielern geschwächte Mannschaft gleich in ihrem ersten Spiel in Anzefahr erfahren, denn erst nach 3 Stunden konnte sie mit einem knappen 9:7-Sieg die ersten Punkte einfahren. In den Eingangsdoppeln waren nur Michael Schuchhardt/Reinhard Grün (3:1) erfolgreich, während sich Georg Hoffmann/Kai Müller trotz starker Gegenwehr (2:3) und Helmut Luzius/Manfred Pfeiff (0:3) geschlagen geben mussten. Doch dann ging unsere Mannschaft durch  Siege von Michael (3:0), Reinhard (3:2), Georg (3:0) und Kai (3:1) mit 5:2 in Führung. Aber Anzefahrs starkes hinteres Paarkreuz verkürzte auf 5:4. Nun waren wieder unsere Spitzenspieler Michael (3:1), Reinhard (3:0) trotz starker Muskelbeschwerden und Georg, der trotz einer Sehnenreizung im Fuß mit einer tollen kämpferischen Leistung einen fast uneinholbaren 0:2 Satzrückstand noch in einen 3:2-Sieg umwandelte, am Zuge und brachten unsere Mannschaft mit 8:5 in Front. Die Gastgeber hielten jedoch in den folgenden 3 Einzeln dagegen und kamen wieder auf 7:8 heran, wobei Manfred mit 2:3 – dabei zwei unglückliche 10:12-Satzverluste im 4. und 5.Satz – den Siegpunkt knapp verpasste, so dass das Schlussdoppel die Entscheidung bringen musste. Nach wechselvollem Verlauf zum 2:2 steigerten sich Michael und Reinhard im 5. Satz noch einmal gewaltig und erkämpften nach tollen Ballwechseln den entscheidenden 9.P unkt zum etwas glücklichen Gesamtsieg.Trotzdem liesen es ich die Anzefahrer nicht nehmen, uns im Anschluss an das Spiel zu einem Imbiss einzuladen. Dafür herzlichen Dank. Zum Auftaktspiel der Saison 2017/2018 tritt unsere Tischtennis-Mannschaft in Anzefahr an. Die neu formierte Mannschaft kommt mit dem ersten Saisonsieg aus Anzefahr zurück. Michael Schuchhardt, Reinhard Grün, Kai Müller, Georg Hoffmann, Helmut Luzius und Manfred Pfeiff waren siegreich.Spielbericht zum nachlesen. Glückwunsch Männer!15.08.2017 – 19.30 Uhr: erstes Training nach der Sommerpause

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.