Das sagen unsere Spieler zum Abbruch der Saison

Das sagen unsere Spieler zum Abbruch der Saison

Die nachfolgenden Rückmeldungen kommen zur Saisonabsage des HTTV aus der Abteilung Tischtennis:Sigi: „da es sehr ungewiss ist, wann wieder „normales“ Leben möglich ist, halte ich diese Maßnahme des HTTV trotz der damit verbundenen Schwierigkeiten und möglicher Enttäuschungen bezüglich des Erreichens der sportlichen Ziele für richtig, ganz abgesehen von den Unsicherheiten und dem organisatorischen Mehraufwand bei den notwendigen Terminneuansetzungen für die ehrenamtlichen Mitarbeiter und auch die aktiven Sportler. Die Gesundheit steht jetzt an erster Stelle. Da muss der Spaß sich eben hinten anstellen – wie in der „Coronareihe“ vor den Geschäften und Apotheken.“Manfred: „Ich finde es schade, dass wir die ausstehenden Spiele nicht mehr nachholen können. Wir wären am Ende der „regulären“ Runde zwar wahrscheinlich auch nur 3. geworden, aber gerade die jetzt abgesagten interessanten Spiele gegen Anzefahr, Burgholz und Ebsdorfergrund hätte ich persönlich gerne gespielt. Die Themen Wechselfristen und Klasseneinteilung incl. Auf- und Abstieg hätte man terminlich auch anpassen können um Luft nach hinten zu haben. Beim Fussball geht das anscheinend doch auch.“Kai: „der Abbruch der Runde war wahrscheinlich am sinnvollsten. Es hätte zwar jeder gerne die Runde zu Ende gespielt, aber leider ist es z.Z. nicht möglich. Außerdem kommt noch hinzu, dass wenn wieder Sport gemacht werden kann, einige Mitspieler so wieso in anderen Sportarten unterwegs sind. Man hätte Schwierigkeiten gehabt eine Mannschaft zusammen zu bekommen.“Georg: „Es ist schade, dass die Saison nicht zu Ende gespielt werden kann. Aber ich bin auch der Meinung, dass es z.Z. Wichtigeres gibt, als den Spielbetrieb irgendwann zu Ende zu spielen. Zumal noch kein Ende der Coronakrise in Sicht ist. Bleibt nur zu hoffen, dass wir das alles bald überstanden haben und wir dann die Saison 2020/21 wieder mit Spaß und Freude beginnen können.“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.