Spvgg. I – TTC Anzefahr III 9:5

Spvgg. I – TTC Anzefahr III 9:5

 Der Abteilungsleiter berichtet: gegen die Gäste vom TTC Anzefahr 3 erwischte unsere 1.Mannschaft am Freitagabend einen glänzenden Start. Mit 2 Siegen im Doppel durch Manfred Hahn/Michael Schuchhardt und Reinhard Grün/Kai Müller (mit einem 14:12 im 5. Satz) sowie den Siegen im Einzel durch Manfred Hahn, Roland Better, Michal Schuchhardt und Reinhard Grün (11:9 im 5. Satz) ging sie schnell mit 6:1 in Führung. Doch dann kam Anzefahr auf und verkürzte auf 6:3. Manfred Hahn erhöhte auf 7:3. Wieder konterte Anzefahr mit Siegen über Roland Better und Michael Schuchhardt zum 7:5. Aber jetzt, als das Spiel zu kippen drohte, schlug die Stunde von Reinhard Grün und Gotthard Zweckerl. Reinhard, noch wenige Stunden vorher als Fußballtrainer gefordert, mit einem schwer erkämpften knappen 5-Satzerfolg und Gotthard mit einem souveränen 3:0 bewiesen Nervenstärke und holten die notwendigen 2 Punkte zum überraschend deutlichen 9:5-Sieg, mit dem sich unsere Mannschaft in der Tabelle auf Rang 5 verbesserte und an ihrem Gegner vorbei zog.Nach den Spielen saßen die Aktiven teilweise noch bis nach Mitternacht zusammen, ließen die Erinnerung an „alte Zeiten“ wieder aufleben – die meisten Spieler beider Mannschaften haben die 50 schon lange überschritten! – und ließen sich das kalte Buffet wie schon nach dem Vorrundenspiel in Anzefahr schmecken.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.