TV Cölbe II – Spvgg. 9:4

TV Cölbe II – Spvgg. 9:4

Erneute Niederlage für ersatzgeschwächte TT-Herren   In Cölbe mussten wir ohne Georg, Gotthard und Kai antreten und standen daher von vorneherein auf verlorenem Posten. Im Eingangsdoppel konnten sich Michael und Horst noch souverän mit 3:0 durchsetzen und brachten uns mit 1:0 in Führung. Die beiden folgenden Doppel von Reinhard und Werner sowie Manfred und Helmut gingen jedoch jewils mit 1:3 verloren, sodass Cölbe nach den Doppeln mit 2:1 in Führung lag. Michael und Reinhard brachten uns dann mit zwei überraschend klaren 3:0-Siegen wieder in Führung, die Manfred gegen die starke Nr. 3 von Cölbe leider nicht ausbauen konnte. In einem hart umkämpften und engen Spiel unterlag er knapp mit 2:3, sodass Cölbe zum 3:3 – Zwischenstand ausgleichen konnte. Horst und Werner konnten trotz anfänglicher Führung ihre Spiele ebenfalls nicht gewinnen und unterlagen jeweils mit 1:3. Nach der klaren 0:3 –  Niederlage von Helmut lag Cölbe nach Abschluss des ersten Durchgangs mit 6:3 in Führung. Michael konnte mit einem 3:1-Sieg gegen Cölbes Spitzenspieler nochmals auf 6:4 verkürzen, aber nach der klaren 0:3 Niederlage des krankheitsbedingt nicht mehr fitten Horst und zwei denkbar knappen und auch unglücklichen 5-Satzniederlagen von Reinhard und Manfred konnte Cölbe einen deutlichen 9:4 – Sieg erringen. Manfred Pfeiff, Abteilungsleiter Tischtennis 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.