Endspiel: Spvgg. – SV Nieder-Ofleiden 0:0; 5:4 nach Elfmeterschießen

Endspiel: Spvgg. – SV Nieder-Ofleiden 0:0; 5:4 nach Elfmeterschießen

Zum Endspiel mussten noch einmal alle Kräfte mobilisiert werden. Die beste Chance auf einen Treffer ließ Nicolai diesmal liegen, als er wieder einmal auf und davon war, aber den Ball nicht im Kasten unterbrachte. Der SV Nieder-Ofleiden konnte seinerseits kein Kapital aus unseren schwindenden Kräften schlagen. Das Spiel endete 0:0. Nach 2×30 Minuten stand daher das Elfmeterschießen wieder auf dem Programm. Der SV Nieder-Ofleiden begann: 1:0 SV Nieder-Ofleiden 1:1 Lars 1:1 SV Nieder-Ofleiden, Ingo pariert den Elfer 1:2 Robin 2:2 SV Nieder-Ofleiden 2:3 Till 3:3 SV Nieder-Ofleiden 3:4 Dominik 4:4 SV Nieder-Ofleiden 4:5 Nicolai Alle 5 Elfmeter waren sauber geschossen, der gegnerische Torwart war ohne Abwehrmöglichkeit. Die neutralen Zuschauer waren sich einig in der Beurteilung, dass die beste Mannschaft gewonnen hat. Wer Verletzungen und Kindergeburtstage so wegstecken kann, hat es verdient den SuH-Cup zum zweiten Mal zu gewinnen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.