TSV Amöneburg – Spvgg. 2:9

TSV Amöneburg – Spvgg. 2:9

3. Spiel – 3. Sieg, souveräner Auswärtssieg!Der Abteilungsleiter berichtet:Spvgg. setzt sich souverän mit 9:2 in Amöneburg durch Michael und Georg starteten mit einem klaren 3:0-Sieg im 1. Doppel. Reinhard und Gotthard steigerten sich nach verlorenem 1. Satz und konnten das 2. Doppel letztlich klar mit 3:1 gewinnen. Helmut und Manfred verloren danach die beiden ersten Sätze, drehten danach aber die Partie und gewannen noch mit 3:2. Michael baute mit einem deutlichen 3:0-Sieg die Führung auf 4:0 aus, ehe Reinhard in einem Spiel mit ganz engen Satzergebnissen unglücklich mit 1:3 unterlag. Auch Gotthard hatte viel Pech und unterlag im 5. Satz mit 2:3. Georg und Helmut konnten jeweils mit 3:1-Siegen den alten Abstand wieder herstellen, den Manfred zum Abschluss des ersten Durchgangs mit einem klaren 3:0-Sieg zur 7:2-Führung ausbaute. Mit zwei klaren 3:0-Siegen unserer Spitzenspieler Michael und Reinhard konnte dann der letztlich souveräne aber teilweise hart erkämpfte 7:2-Sieg hergestellt werden. Unsere Mannschaft geht nun mit insgesamt 6:0 Punkten als Tabellenzweiter (punktgleich mit Tabellenführer Niederklein) in die Herbstferienpause. Manfred Pfeiff

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.